Beiträge mit Tag ‘Corsair’

Test: Corsair Glaive RGB

Nager mit modularem Design

Geschrieben von Niklas Schäfer am 03.07.2017.

testbericht

Die Corsair Glaive RGB zeichnet sich nicht nur durch ihre dynamische Beleuchtung aus, sondern geht auch mit austauschbaren Daumengriffen an den Start. Ob der modulare Aufbau der Maus zu gefallen weiß, klären wir im Test.

Videohighlights der Computex 2017

Die wichtigsten Neuheiten auf einen Blick

Geschrieben von Niklas Schäfer am 05.06.2017.

Computex 2017

Die Computex 2017 in Taipei brachte wieder einmal zahlreiche neue Produkte und Prototypen zum Vorschein. Wir haben ausgiebig über die einzelnen Produkte bereichtet. Hier fassen wir unsere persönlichen Highlights kurz zusammen.

Corsair präsentiert Gehäuse der Zukunft und QI-fähige Maus

Mauspad als kabellose Ladestation

Geschrieben von Niklas Schäfer am 02.06.2017.

Corsair Logo

Computex 2017

Die Computex ist nicht nur Schauplatz für Produktvorstellungen und Pressekonferenzen. Auch zukünftige Technologien und erste viele Prototypen sind in Taipei anzutreffen. Der Stand von Corsair hält mehrere Konzepte bereit, unter anderem eine Maus, die über das Mauspad aufgeladen wird.

Corsair stellt Gaive RGB-Maus vor

Optischer 16.000-DPI-Sensor & austauschbare Magnetgriffe

Geschrieben von Niklas Schäfer am 04.05.2017.

Corsair Logo

Corsair hat mit der Glaive eine neue RGB-Maus in sein breites Peripherie-Sortiment aufgenommen. Sie zeichnet sich nicht nur mit ihrem hochpräzisen optischen Sensor mit 16.000 DPI aus, sondern wird mit gleich drei verschiedenen Daumengriffen ausgeliefert.

Corsair setzt der GTX 1080 Ti einen Wasserkühler auf

Hydro GFX GTX 1080 Ti: Flaggschiff unter Wasser

Geschrieben von Niklas Schäfer am 25.04.2017.

Corsair Logo

Nvidias GeForce GTX 1080 Ti GPU ist alles andere als schwach, um die volle Performance ausnutzen zu können bedarf es allerdings eines anderen Kühlers. Corsair schnallt der Pixelbeschleuniger eine All-in-One-Wasserkühlung auf.

Corsair K63: mechanische Tastatur zum kleinen Preis

kompaktes Gaming-Keyboard für Sparfüchse

Geschrieben von Niklas Schäfer am 17.03.2017.

Corsair Logo

Corsair bietet mit der K63 eine günstige Gaming-Tastatur an, die viele der Corsair-typischen Features bietet. Für eine gute Portabilität wird auf einen Nummernblock verzichtet.

Test: Corsair K95 RGB Platinum

Alles, was das Gamer-Herz begehrt?

Geschrieben von Niklas Schäfer am 17.02.2017.

Corsair K95 RGB Platinum Startbild

testbericht

Mit der K95 RGB Platinum haben wir Corsairs ranghöchste Gaming-Tastatur getestet. Sie ist wahlweise mit den mechanischen Schaltern Cherry MX-RGB-Brown oder MX-RGB-Speed bestückt. Ob das Flaggschiff der Corsair-Flotte all seine Versprechen hält und ob der Preis von über 200 Euro gerechtfertigt ist, klären wir im folgenden Test.

CES 2017: Video-Highlights Tag 3

WD präsentiert erste PCIe-SSD

Geschrieben von Niklas Ludwig am 07.01.2017.

CES Logo Neu

Die Video-Highlights des dritten Tages sind bunt durchmischt: Mit dabei, der JBL Pulse 3 Bluetooth-Lautsprecher, der ein komplett neues Design erhalten hat. WD zeigt hingegen seine erste PCIe-SSD für Endkonsumenten, die WD Black. Von Corsair gibt es eine verbesserte Version der K95 Tastatur zu sehen, die auf den Namen K95 RGB Platinum hört.

CES 2017: Corsair stellt K95 RGB Platinum Flaggschiff-Keyboard vor

Flugzeugaluminium sorgt für nötige Stabilität

Geschrieben von Niklas Schäfer am 06.01.2017.

Corsair Logo

Auf der CES 2017 in Las Vegas hat Corsiar seine neues Flaggschiff K95 RGB Platinum für das Tastatur-Line-Up enthüllt. Neben einer RGB-Beleuchtung, dedizierten Tasten für Media- und Makrofunktionen zeichnet sich die Tastatur auch durch Flugzeugaluminium aus, denn wir alle wissen: Gaming-Tastaturen haben es nicht immer leicht.

Test: Corsair Vengeance LED DDR4-Arbeitsspeicher (16 GB)

Leistungs- & Optik-Tuning für den PC

Geschrieben von Niklas Ludwig am 12.12.2016.

corsair-vengeance-led-startbild

testbericht

Die Hersteller von Arbeitsspeicher haben sich in der Vergangenheit primär um höhere Taktfrequenzen und kürzere Latenzzeiten bemüht. Der Corsair Vengeance LED DDR4-Arbeitsspeicher will hingegen nicht nur schnell sein, sondern mit einer farbigen LED-Beleuchtung die Blicke auf sich ziehen. Wir haben das 16-Gigabyte-Kit mit 3.000 Megahertz getestet.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten