Beiträge mit Tag ‘NAS’

Test: Seagate IronWolf Pro 12 TB NAS-HDD

Endlich wieder Platz im NAS: 12 TB pro Festplatte sorgen für geräumige Verhältnisse

Geschrieben von Nils Waldmann am 15.11.2017.

Seagate IronWolf Pro 12 TB Startbild

testbericht

Das Festplatten noch lange nicht an ihrer Leistungs- und Kapazitätsgrenze angekommen sind, beweisen die drei großen Festplattenhersteller immer wieder. In diesem Artikel betrachten wir die neue Seagate IronWolf Pro NAS-Festplatte, die in der größten Variante nun 12 TB (ja genau – 12.000 GB!) pro Laufwerk zur Verfügung stellt.

Test: WD My Cloud Home

Vereinfachte Bedienung auf Kosten des Funktionsumfangs

Geschrieben von Niklas Ludwig am 26.10.2017.

WD My Cloud Home Startbild

testbericht

Die WD My Cloud Home ist der neuste Ableger von Western Digitals Cloud-Lösung für die eigenen vier Wände. Mit der privaten Cloud sollen sich die eigenen Dateien zentral Zuhause speichern und von überall abrufen lassen. Wir klären, ob es dabei auch einen Haken gibt.

WD stellt die My Cloud Home und My Cloud Home Duo vor

Alle Daten zentral speichern und per App von überall aufrufen und teilen

Geschrieben von Marina Ebert am 30.08.2017.

wd-logo-neu

Western Digital hat auf der IFA 2017 zwei neue Cloud-Modelle, die My Cloud Home und die My Cloud Home Duo, offiziell vorgestellt. Zwei bis 16 Terabyte stellt der Hersteller für eure Daten bereit und mit der passenden App könnt ihr von überall auf eure Inhalte zugreifen.

Test: Toshiba N300 NAS Festplatte mit 4 TB

Toshibas High-Reliability-Festplatte für NAS-Systeme im Test

Geschrieben von Nils Waldmann am 11.07.2017.

Toshiba Logo

testbericht

Um den Anforderungen in einem NAS-Server Stand zu halten, haben sich die führenden Festplattenhersteller auf die Fahne geschrieben, auch speziell für NAS-Server entwickelte Festplatten zu vertreiben. Ein Produkt dieser Kategorie ist die neue Toshiba N300 High-Reliability-Festplatte für NAS-Systeme. Im Folgenden wollen wir uns das Modell mit einer Kapazität von 4 TB genauer ansehen.

Test: QNAP TS-453A 4-Bay NAS

Das QNAP TS-453A NAS als zentrale Backup-Lösung in der Anwendung

Geschrieben von Nils Waldmann am 27.06.2017.

QNAP TS-453A Startbild

testbericht

Die letzten Jahre lassen verschiedene Trends erkennen, die Anwender gleichermaßen vor Möglichkeiten und Herausforderungen stellen: Zum einen wird die privat produzierte Datenmenge immer größer, zum anderen sorgen schnelle Breitbandanschlüsse aber auch dafür, dass ein Teil dieser Daten in der Cloud abgelegt werden kann. Beides zusammen macht die Anschaffung eines NAS-Servers interessant. In diesem Anwendungsszenario wollen wir das QNAP TS-453A NAS als zentrale Backup-Lösung für Zuhause betrachten.

Test: WD My Cloud Mirror (Gen. 2) NAS

Der NAS-Server für jedermann?

Geschrieben von Nils Waldmann am 10.05.2016.

WD My Cloud Mirror Startbild

testbericht

Auch wenn NAS-Server in den letzten Jahren immer benutzerfreundlicher geworden sind, trifft man die praktischen Netzwerkspeicher immer noch eher selten im Durchschnittshaushalt an. WD will dem begegnen und präsentiert mit der WD My Cloud Mirror in zweiter Revision ein Gerät, das auch Einsteigern Spaß am NAS-Server bereiten soll.

Test: WD MyCloud EX2 Ultra mit 8 TB

Mehr Takt und Speicher: „Ultra“ für mehr Geschwindigkeit im Heimnetz

Geschrieben von Nils Waldmann am 17.02.2016.

testbericht

WD baut sein Portfolio an NAS-Geräten für den Heim- und Smalloffice-Bereich ständig aus. Der neuste Spross dieser Entwicklung ist eigentlich ein alter Bekannter: Mit der neuen Ultra-Version der WD MyCloud EX2 spendiert man dem 2-Bay-NAS-Servers mehr Rechenleistung und Arbeitsspeicher. Wie sich das im Alltag bemerkbar machen, haben wir für euch getestet.

Werbung: WD My Cloud – Einrichtung & Funktionen im Video erklärt

Wie funktionieren Fernzugriff, RAID-Modi & Co?

Geschrieben von Niklas Ludwig am 19.01.2016.

WesternDigital Logo

Für unser aktuellstes Video waren wir zu Gast bei WD in München und haben uns die Einrichtung und die verschiedenen Funktionen der WD My Cloud erklären lassen. In etwas mehr als 14 Minuten klären wir die wichtigsten Funktionen des Netzwerkspeichers für den Heimgebrauch.

Thecus präsentiert N5810 NAS

5-Bay-NAS mit Intel Prozessor und Dual-Gigabit-Ethernet

Geschrieben von Nils Waldmann am 28.10.2015.

Thecus Logo

Der Netzwerkspeicherhersteller Thecus hat ein neues NAS-System vorgestellt, das sich sowohl an Privatanwender, als auch an Unternehmen richtet. Das neue Modell hört auf die Bezeichnung N5810, ist mit einem Intel Prozessor sowie 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet und fasst bis zu 5 Datenträger.  

Test: QNAP TS-453mini 4-Bay-NAS

Kompakt, leise, flexibel und äußerst flink

Geschrieben von Nils Waldmann am 14.09.2015.

QNAP TS-453mini Startbild

testbericht

Wer seine Daten immer und überall dabei haben möchte, nutzt die Cloud oder seinen eigenen NAS-Server. Solche NAS-Geräte gibt es wie Sand am Meer. Viele der auf Privatanwender zugeschnittenen Geräte weisen dabei aber Defizite bei der Leistung und Anwenderfreundlichkeit auf. Mit dem neuen TS-453mini NAS will QNAP dies besser machen.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten