Beiträge mit Tag ‘Speicherprodukte’

SanDisk iNAND 7350 Embedded-Flash-Laufwerk setzt auf 3D-NAND

Bis zu 256 GB Kapazität und höhere Transferraten gegenüber 2D-NAND

Geschrieben von Niklas Ludwig am 27.02.2017.

SanDisk Logo

MWC 2017

SanDisks neustes Embedded-Flash-Laufwerk hört auf den Namen iNAND 7350, bietet eine Kapazität von bis zu 256 Gigabyte und basiert auf dem 3D-NAND-Speicher.

SanDisk: Neue A1-microSD-Karte mit 256 GB vorgestellt

iXpand & Connect Wireless Laufwerke ebenfalls mit 256 GB verfügbar

Geschrieben von Niklas Ludwig am 27.02.2017.

SanDisk Logo

MWC 2017

SanDisk stellt passend zum Mobile World Congress eine neue microSD-Karte mit A1-Spezifikation vor, die eine Kapazität von 256 Gigabyte bietet und das Laden und Starten von Apps beschleunigen soll. Zudem zeigt der Hersteller das iXpand Flash Laufwerk und den Connect Wireless Stick mit 256 Gigabyte Kapazität.

Test: Samsung SSD 960 EVO

„Langsam“ ist das neue Schnell

Geschrieben von Niklas Ludwig am 22.11.2016.

samsung-ssd-960-evo-startbild

testbericht

Auf Pro folgt EVO: Wir haben getestet, wie gut sich die Samsung SSD 960 EVO gegenüber der 960 Pro schlägt und wo die Unterschiede liegen. Lest hier den Test zur NVMe SSD im M.2-Format mit 500 Gigabyte Kapazität.

Test: WD Blue PC SSD 1 TB

WD Blue nun auch auf Flashspeicherbasis

Geschrieben von Nils Waldmann am 14.11.2016.

wd-blue-pc-ssd-startbild

testbericht

Wer im Bereich der Massenspeicher unterwegs ist, hat mit Sicherheit auch schon den einen oder anderen Berührungspunkt mit Western Digital gehabt. Mit der neuen WD Blue PC SSD verlässt der Hersteller das gewohnte Territorium der Festplattenprodukte und startet in den Endkunden-SSD-Markt. Wir haben den Test gemacht.

Test: Samsung SSD 850 EVO 4 TB

Auf Augenhöhe mit herkömmlichen Festplatten?

Geschrieben von Nils Waldmann am 24.10.2016.

Samsung SSD 850 EVO Startbild

testbericht

Seit SSDs den Massenspeichermarkt immer mehr für sich beanspruchen, hält sich ein Kritikpunkt hartnäckig: Die Speicherkapazität von SSDs ist im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten viel zu niedrig. Mit der jüngsten Ergänzung der SSD 850 EVO Serie räumt Samsung mit dieser Tatsache endgültig auf. Wir haben die neue 4-TB-SSD für euch getestet.

Test: Samsung SSD 960 Pro mit 512 GB und 2 TB

Samsungs neuste NVMe-SSD lässt die 3000 MB/s hinter sich

Geschrieben von Nils Waldmann am 18.10.2016.

Samsung SSD 960 PRO Startbild

testbericht

Mit der Einführung der ersten NVMe-SSDs wurde eine neue Leistungsära im Bereich der Flashlaufwerke eingeleitet. Mit der neuen SSD 960 Pro stellt Samsung nun sein zweites Laufwerk mit NVMe-Unterstützung für den Endkundenbereich vor. Wir haben die 512-GB- sowie die 2-TB-Variante für euch getestet.

Western Digital präsentiert WD Blue und WD Green Solid State Drives

SSDs erweitern WDs Speicherlösungen

Geschrieben von Niklas Ludwig am 11.10.2016.

Die Fusion mit SanDisk scheint bei Western Digital erste Früchte zu tragen: Mit der WD Blue SSD und der WD Green SSD stellt der Speicherhersteller seine ersten Solid State Drives vor. Beide SSDs werden sowohl im 2,5-Zoll- sowie M.2-Formfaktor erhältlich sein.

Western Digital My Passport & My Book-Serien im neuen Design erhältlich

Alte Funktionen, neues Design

Geschrieben von Niklas Ludwig am 11.10.2016.

Die externen Festplatten der My Passport, My Passport für Mac sowie My Book Reihen sind ab sofort in einem neuen Design erhältlich.  Wie ihre Vorgängermodelle verfügen die Laufwerke über Passwortschutz und Hardware-Verschlüsselung und sollen sich ideal für Backups eignen.

Test: Crucial MX300 525 GB SSD

Mehr Kapazität dank „krummer Nummer“

Geschrieben von Nils Waldmann am 14.09.2016.

Crucial MX300 525 GB Startbild

testbericht

Moderne Solid State Drives verwenden 3D-NAND. Diese Flashspeicherart ermöglicht eine höhere Speicherdichte, was sich letztendlich in einem niedrigeren Verkaufspreis widerspiegelt. Auch die neue Crucial MX300 setzt ab sofort auf 3D-NAND von Micron. Wir machen den Test für euch.

Test: Plextor M8Pe NVME-SSD (M.2) mit 512 GB

NVME + PCIe = 2000 MB/s-Grenze adé

Geschrieben von Nils Waldmann am 31.08.2016.

Plextor M8PeG Startbild

testbericht

Mit NVME steht ein Protokoll zur Verfügung, das sich vor allem im SSD-Bereich großer Beliebtheit erfreut. Kombiniert mit PCI-Express erlaubt die Technik Datenraten jenseits der 2 GB/s. Die neue Plextor M8Pe ist die erste NVME-fähige SSD des Herstellers. Wir machen den Test für euch.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten