Beiträge mit Tag ‘SSHDs’

Test: Toshiba H200 SSHD mit 1TB und X300 HDD mit 6TB

Zwei magnetische Potenzprotze beim Show-Off

Geschrieben von Nils Waldmann am 10.03.2016.

Toshiba X300 Startbild

testbericht

Der Speichermarkt steht niemals still, egal ob SSDs, Festplatten oder die hybriden SSHD, beinahe täglich gibt es neue Modelle. Wir haben uns in diesem Test zwei Vertreter der aktuellen H200 sowie X300 Serien von Toshiba genauer angeschaut.

Neue Generation von SSHDs von Toshiba

Die neuen Solid-State-Hybrid-Laufwerke sollen mehr Kapazität und höhere Geschwindigkeit bieten

Geschrieben von Eva L. López am 06.01.2015.

Toshiba Logo

Toshiba Electronics Europe (TEE) hat eine neue Serie von Solid-State-Hybrid-Laufwerke, sogenannte SSHDs, entwickelt. Die 1 Terabyte große MQ02ABD100H und die 500 Gigabyte große MQ02ABF050H sollen Dank den 19-nm-NAND-Flashspeicher für eine bessere Performance sorgen. Toshiba versucht mit dem Produkt die Lücke zwischen herkömmlichen Solid-State-Drives (SSD) und Hard-Disk-Drives (HHD) zu füllen.

Test: Seagate Laptop Ultrathin HDD & Toshiba MQ Hybrid Drive

Geschrieben von Nils Waldmann am 19.03.2014.

Seagate Laptop Ultrathin HDD Startbild

testbericht

Massenspeicher im 2,5-Zoll-Format werden schon lange nicht mehr nur für den Einsatz in Notebooks verwendet. Durch die geringen Abmessungen und den oftmals sehr leisen Betrieb eignen sie sich auch für HTPC oder besonders kleine Computer. Wir haben uns in diesem Test zwei Laufwerke mit 500 GB Speicherkapazität aus den Häusern Toshiba und Seagate angeschaut.

Toshiba auf der IFA 2013

Geschrieben von Robin Cromberg am 19.08.2013.

Toshiba Logo

Toshiba Electronics Europe präsentiert auf der IFA 2013 die Speichermedien der nächsten Generation, darunter SD-Karten, SSDs sowie SSHDs. Neben SSDs und SSHDs mit Speicherkapazitäten von bis zu 500 GB können Besucher der IFA 2013 auch die aktuell schnellste SD-Karte der Welt betrachten.

Test: Seagate Desktop SSHD mit 2 TB

Geschrieben von Nils Waldmann am 09.08.2013.

Seagate Desktop SSHD 2 TB Startbild

testbericht

Mit seiner neuen SSHD-Serie für den Desktopbereich versucht Seagate den Spagat zwischen Solid State Drive und herkömmlicher Festplatte nun auch für stationäre Computer zu etablieren. Hinter dem Kürzel SSHD versteckt sich eine Hybridlösung aus Festplatte und Flashspeicher, die durch den guten Kompromiss zwischen Geschwindigkeit und Speicherkapazität zu einem angemessenen Preis überzeugen soll. Wir haben die neue Seagate Desktop SSHD mit 2 TB für euch getestet.

Seagate zeigt SSHD für Unternehmen

Geschrieben von Nils Waldmann am 26.07.2013.

Seagate Logo

Der Speicherspezialist Seagate hat sein SSHD-Lineup nun auch auf den professionelle Geschäftsbereich erweitert. Hinter dem Kürzel SSHD vertreibt man seit geraumer Zeit Hybridmodell aus Festplatten und Solid State Drives. Die nun vorgestellte Enterprise Turbo SSHD soll speziell mit schnellen Serverfestplatten in Konkurrenz treten.

Seagate präsentiert die 3. Generation der SSHD

Geschrieben von Christian Ludwig am 08.03.2013.

Seagate Logo

Der bekannte Hersteller von Speicherprodukten Seagate, präsentiert basierend auf der aktuellen Version der Solid-State-Hybrid-Festplatten(SSHD), die 3. Version. Diese hat neben den bekannten Größen, auch eine 7mm-hohe Thin SSHD und eine für den Desktop-PC. Eine SSHD ist eine Kombination aus einer schnellen SSD und einer HDD mit viel Speicher.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten