Beiträge mit Tag ‘Toshiba’

Toshiba präsentiert A100 SSD-Serie

Neue SSDs mit TLC-NAND und SLC-Cache

Geschrieben von Nils Waldmann am 01.09.2016.

Toshiba Logo

Der Speicherspezialist Toshiba hat seine neuste SSD-Produktreihe der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Toshiba A100 SSD kommt im altbekannten 2,5-Zoll-Gehäuse daher und findet über SATA 6 GBit/s Anschluss an das Hostgerät.

Toshiba: Neue Q300 SSDs bieten bis zu 1.024 GB Speicherplatz

Bessere Effizienz und höhere Kapazitäten dank 15-nm-Fertigung

Geschrieben von Niklas Ludwig am 11.04.2016.

Toshiba Logo

Toshiba stellt neue Solid State Drives vor, darunter die Q300- sowie die Q300-Pro-Serie. Beide Serien werden im 15-Nanometer-Verfahren gefertigt, wodurch Speicherkapazitäten von bis zu 1.024 Gigabyte möglich sind.

Test: Toshiba EXCERIA PRO UHS-II SD-Karte mit 128 GB

Über 200 MB/s: Kein Problem dank UHS-II

Geschrieben von Nils Waldmann am 24.03.2016.

Startbild Toshiba EXCERIA PRO

testbericht

Der Großteil aller Nutzer ist zufrieden, wenn die SD-Karte in Kamera, Camcorder oder Telefon die wichtigen privaten Dokumente sicher speichert und einigermaßen zügig bereitstellt. Es gibt aber auch Anwender, für die ist jedes Megabyte pro Sekunde wichtig. An genau solche Power-User richtet sich die neue EXCERIA PRO Serie von Toshiba. Wir haben die 128-GB-Version der neuen SDXC-Speicherkarte getestet.

Test: Toshiba H200 SSHD mit 1TB und X300 HDD mit 6TB

Zwei magnetische Potenzprotze beim Show-Off

Geschrieben von Nils Waldmann am 10.03.2016.

Toshiba X300 Startbild

testbericht

Der Speichermarkt steht niemals still, egal ob SSDs, Festplatten oder die hybriden SSHD, beinahe täglich gibt es neue Modelle. Wir haben uns in diesem Test zwei Vertreter der aktuellen H200 sowie X300 Serien von Toshiba genauer angeschaut.

Vaio plant Fusion mit Fujitsu und Toshiba

Neuer Japanischer PC Gigant

Geschrieben von Niklas Ludwig am 17.02.2016.

Sony Vaio Tap 11 Startbild

Der japanische PC-Hersteller Vaio plant eine Fusion mit den ebenfalls japanischen Unternehmen Fujitsu und Toshiba, wie Bloomberg berichtet. Durch die Fusion sollen die Unternehmen dem schrumpfenden PC-Markt trotzen.

[beendet] 15. Adventskalender Türchen: Toshiba

STOR.E Wireless Adapter – WLAN für deine Festplatte

Geschrieben von Marcel Schreiter am 15.12.2015.

apc_xmasdays_15

Heute öffnen wir das 15. Türchen des Allround-PC Adventskalenders! Zu gewinnen gibt es heute einen  STOR.E Wireless Adapter und dazu noch eine Canvio Alu Festplatte mit 500 GB von Toshiba.

Test: 5 aktuelle SSDs mit Intel Skylake unter Windows 10

Fünf aktuelle SSDs mit SATA- und PCIe-Schnittstelle unter Windows 10 auf Intels Skylake Plattform

Geschrieben von Nils Waldmann am 22.10.2015.

SSD-Roundup-Startbild

testbericht

Die Veröffentlichung von Intels Skylake Architektur und das Erscheinen von Windows 10 sind gleich zwei gute Gründe unserem SSD-Testparcours ein Update zu verpassen. Im folgenden Artikel lest ihr deshalb, wie fünf aktuelle SSDs von Intel, Kingston, Plextor, Samsung und Toshiba unter aktuellsten Bedingungen abschneiden.

Toshiba präsentiert neue SSDs und Festplatten

Zwei neue SSD-Serie und fünf neue Festplatten erweitern das Portfolio

Geschrieben von Nils Waldmann am 01.09.2015.

Toshiba Logo

Der Speicherhersteller Toshiba hat gleich mehrere neue Solid State Drives sowie herkömmliche Festplatten für den Endkonsumentenmarkt vorgestellt. Während die schnellen SSDs an Anwender mit hohen Geschwindigkeitsansprüchen gerichtet sind, teilen sich die Festplatten die Bereich Desktop, Notebooks und Spielekonsolen.

Toshiba Canvio Ready: Externe Festplatte mit 3 TB Kapazität

USB 3.0 soll hohe Transferraten ermöglichen

Geschrieben von Niklas Ludwig am 25.08.2015.

Toshiba Logo

Die Toshiba Canvio Ready rundet das Portfolio externer Festplatten des japanischen Herstellers ab. Hohe Transferraten sollen über die USB-3.0-Schnittstelle garantiert werden.

Toshiba präsentiert drei neue NVMe-SSD-Produktserien

Ausgestattete mit einem PCIe-Interface und NVMe-Support kommunizieren die neuen SSDs direkt mit der CPU

Geschrieben von Nils Waldmann am 11.08.2015.

Toshiba Logo

Herkömmliche SSDs sind in der Regel über das SATA-Interface angebunden, welches einen Host-Controller benötigt, um mit dem Prozessor zu kommunizieren. Die drei neuen SSD-Serien von Toshiba gehen einen anderen Weg und werden direkt über PCIe mit dem Computer verbunden. Dank NVMe-Unterstützung ist so eine direkte Kommunikation zwischen Massenspeicher und Prozessor möglich.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten