Beiträge mit Tag ‘WD’

Test: WD My Cloud Home

Vereinfachte Bedienung auf Kosten des Funktionsumfangs

Geschrieben von Niklas Ludwig am 26.10.2017.

WD My Cloud Home Startbild

testbericht

Die WD My Cloud Home ist der neuste Ableger von Western Digitals Cloud-Lösung für die eigenen vier Wände. Mit der privaten Cloud sollen sich die eigenen Dateien zentral Zuhause speichern und von überall abrufen lassen. Wir klären, ob es dabei auch einen Haken gibt.

WD zeigt Festplatte mit 14 Terabyte

Helium gefüllte Festplatte bietet massig Speicherplatz

Geschrieben von Niklas Ludwig am 09.10.2017.

Die zu Western Digital zugehörige Marke HGST hat eine Festplatte mit einer Speicherkapazität von 14 Terabyte vorgestellt. Erreicht wird die hohe Speicherdichte durch die Verwendung von Helium.

WD stellt die My Cloud Home und My Cloud Home Duo vor

Alle Daten zentral speichern und per App von überall aufrufen und teilen

Geschrieben von Marina Ebert am 30.08.2017.

wd-logo-neu

Western Digital hat auf der IFA 2017 zwei neue Cloud-Modelle, die My Cloud Home und die My Cloud Home Duo, offiziell vorgestellt. Zwei bis 16 Terabyte stellt der Hersteller für eure Daten bereit und mit der passenden App könnt ihr von überall auf eure Inhalte zugreifen.

Test: WD Black PCIe SSD mit 512 GB

Western Digitals erste PCIe SSD unter der Lupe

Geschrieben von Nils Waldmann am 16.08.2017.

WD Black 512GB NVMe SSD - Startbild

testbericht

Der für seine Festplatten bekannte Hersteller WD ist schon seit Längerem auch im SSD-Markt vertreten. Wir wollen uns in diesem Test die aktuelle WD Black SSD Serie genauer anschauen, welche dank PCIe-Anbindung hohe Datenraten verspricht.

Test: WD My Passport SSD 512 GB

Wie schnell ist WDs erste externe SSD?

Geschrieben von Niklas Ludwig am 10.08.2017.

WD My Passport SSD Startbild

testbericht

Western Digital erweitert seine My Passport-Serie um ein externes Laufwerk mit schnellem Flash-Speicher. Wir haben getestet, ob die externe SSD die versprochenen Übertragungsgeschwindigkeiten erreicht.

WD: BiCS3-X4-Speicher mit 96 Gigabyte pro Chip vorgestellt

Neue Speicher-Technologie mit 4 Bit pro Zelle

Geschrieben von Niklas Ludwig am 28.07.2017.

wd-logo-neu

Western Digital gibt die erfolgreiche Entwicklung einer Flash-Speicher-Architektur mit vier Bits pro Zelle bekannt. Die X4 getaufte Architektur beruht auf der 64-Layer 3D NAND BICS3-Technologie und soll eine deutlich höhere Speicherkapazität ermöglichen.

Test: QNAP TS-453A 4-Bay NAS

Das QNAP TS-453A NAS als zentrale Backup-Lösung in der Anwendung

Geschrieben von Nils Waldmann am 27.06.2017.

QNAP TS-453A Startbild

testbericht

Die letzten Jahre lassen verschiedene Trends erkennen, die Anwender gleichermaßen vor Möglichkeiten und Herausforderungen stellen: Zum einen wird die privat produzierte Datenmenge immer größer, zum anderen sorgen schnelle Breitbandanschlüsse aber auch dafür, dass ein Teil dieser Daten in der Cloud abgelegt werden kann. Beides zusammen macht die Anschaffung eines NAS-Servers interessant. In diesem Anwendungsszenario wollen wir das QNAP TS-453A NAS als zentrale Backup-Lösung für Zuhause betrachten.

Western Digital: Erste SSDs mit 64 Layern für Konsumenten

WD und SanDisk beliefern unterschiedliche Zielgruppen

Geschrieben von Niklas Schäfer am 30.05.2017.

wd-logo-neu

Auf der Computex 2017 stellt WD seine ersten Client-SSDs mit 64 Layern aus. Dieser Schritt sei als technischer Meilenstein anzusehen und erhöhe die Leistung, Langlebigkeit und Kapazität der eines Laufwerkes.

Western Digital My Passport SSD: Erste portable SSD von WD vorgestellt

Robustes Gehäuse und Transferraten von bis zu 515 MB/s

Geschrieben von Niklas Ludwig am 07.04.2017.

wd-logo-neu

Western Digital stellt seine erste portable SSD, die WD My Passport SSD, vor. Diese wird über USB 3.1 mit einem PC verbunden und verspricht Transferraten von bis zu 515 Megabyte pro Sekunde.

WD Purple Festplatten mit 10 TB verfügbar

Festplatten für den Einsatz in Videoüberwachungssystemen

Geschrieben von Niklas Ludwig am 05.04.2017.

wd-logo-neu

Western Digital stockt die Speicherkapazität seiner WD Purple Festplatten auf und erhöht diese auf 10 Terabyte. Die Festplatten der Purple-Serie sind vor allem für den Einsatz in Always-On-Überwachungssysteme konzipiert.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten