Beiträge mit Tag ‘WD Red’

Test: WD Red 8 TB Festplatte

Ein ordentliches Speicherupgrade für’s NAS?

Geschrieben von Nils Waldmann am 25.05.2016.

WD RED 8 TB Startbild

testbericht

NAS-Besitzer kennen das Dilemma: Gerade ein neues Gerät gekauft, schon wird der Speicherplatz wieder knapp. Vor allem bei Geräten mit nur einem oder zwei Festplatteneinschüben ist schneller Schluss als gedacht. Das neue WD Red Festplattenmodell mit 8 TB Kapazität schafft Abhilfe.

Test: WD MyCloud EX2 Ultra mit 8 TB

Mehr Takt und Speicher: „Ultra“ für mehr Geschwindigkeit im Heimnetz

Geschrieben von Nils Waldmann am 17.02.2016.

wd-logo-neu

testbericht

WD baut sein Portfolio an NAS-Geräten für den Heim- und Smalloffice-Bereich ständig aus. Der neuste Spross dieser Entwicklung ist eigentlich ein alter Bekannter: Mit der neuen Ultra-Version der WD MyCloud EX2 spendiert man dem 2-Bay-NAS-Servers mehr Rechenleistung und Arbeitsspeicher. Wie sich das im Alltag bemerkbar machen, haben wir für euch getestet.

Test: WD Blue, Purple, Black und Red Pro Festplatten

Buntes Quartett: Vier aktuelle WD Festplatten(serien) auf den Prüfstand

Geschrieben von Nils Waldmann am 21.01.2016.

WD HDDs Startbild

testbericht

Zwar sind SSDs an vielen Stellen auf dem Vormarsch, geht es aber um die Ablage größerer Datenmengen, sind Festplatten nach wie vor das Mittel der Wahl. Wir haben uns das aktuelle Produktportfolio von WD (Western Digital) genauer angesehen und wollen in diesem Artikel die Unterschiede der einzelnen Serien erläutern.

Test: QNAP TS-453mini 4-Bay-NAS

Kompakt, leise, flexibel und äußerst flink

Geschrieben von Nils Waldmann am 14.09.2015.

QNAP TS-453mini Startbild

testbericht

Wer seine Daten immer und überall dabei haben möchte, nutzt die Cloud oder seinen eigenen NAS-Server. Solche NAS-Geräte gibt es wie Sand am Meer. Viele der auf Privatanwender zugeschnittenen Geräte weisen dabei aber Defizite bei der Leistung und Anwenderfreundlichkeit auf. Mit dem neuen TS-453mini NAS will QNAP dies besser machen.

WD Red Pro und WD Black Fesplatten ab sofort mit 6 TB

WD erweitert seine beliebten Festplattenserien Red Pro und Black um 6-TB-Modelle

Geschrieben von Nils Waldmann am 19.08.2015.

wd-logo-neu

Der Festplattenhersteller WD hat sein Portfolio an Massenspeichern mit einer Kapazität von 6 TB pro Datenträger ausgeweitet. Ab sofort sind auch die beiden Serien WD Red Pro und WD Black mit einer Kapazität von bis zu 6 TB erhältlich und bieten Anwendern so noch mehr Speicherplatz für ihre persönlichen Daten.

Test: Thecus N4310 4-Bay-NAS

Vier Festplatteneinschübe für wenig Geld – Überzeugt das NAS-Konzept von Thecus?

Geschrieben von Nils Waldmann am 15.06.2015.

Thecus N4310 NAS Startbild

testbericht

Wer sich ein NAS-System zulegen möchte, um private Daten im Heimnetzwerk, wie auch im Internet zum Zugriff bereitzustellen, wundert sich oft, welche Preise für die kleinen Datenserver aufgerufen werden. Wir haben das neue N413 NAS des Herstellers Thecus getestet und zeigen euch, ob der Spagat zwischen einem attraktiven Preis und ansprechender Leistung geglückt ist.

Test: WD My Cloud EX2100 8 TB NAS

Dual-Bay-NAS der WD Profiserie mit 8 TB im Test

Geschrieben von Nils Waldmann am 10.06.2015.

WD MyCloud EX2100 Startbild

testbericht

Von überall auf alle Daten zugreifen zu können, ist in Zeiten von Dropbox und Google Drive beinahe normal geworden. Wer größere Datenmengen überall verfügbar haben muss, für den ist ein eigenes NAS meist die bessere Wahl. Wir haben das WD My Cloud EX2100 mit 8 TB getestet.

Test: WD My Cloud DL4100 NAS mit 24 TB

Bis zu 24 TB Speicherplatz für Business und Freizeit

Geschrieben von Nils Waldmann am 01.04.2015.

mycloud-dl4100-start

testbericht

Mit der immer stärkeren Vernetzung verschiedenster Geräte im Haushalt wie auch im Beruf, ist ein zentraler Ort zu Datenspeicherung für viele bereits nicht mehr wegzudenken. Was für den einen der Cloudspeicher-Anbieter ist, ist für den anderen ein privates NAS (Network Attached Storage). Wir haben uns in diesem Test das WD My Cloud DL4100 mit 24 TB Speicherplatz für euch angesehen.

Test: Western Digital WD RED 6 TB Festplatte

6 TB für’s NAS – Die neue WD RED mit NASWare 3.0 auf dem Prüfstand

Geschrieben von Nils Waldmann am 02.03.2015.

Western Digital WD RED 6 TB Startbild

testbericht

Die WD RED Serie des Herstellers Western Digital richtet sich ganz speziell an Nutzer sogenannter Network Attached Storage Systeme (NAS), die als Server in den eigenen vier Wände als zentraler Datenablageort dienen. Mit der neuen WD RED Festplatte hebt der Hersteller die Kapazitätsgrenze auf 6 TB an und ermöglicht somit Systeme mit einer deutliche höheren Gesamtkapazität. Wir haben die WD RED 6 TB von Western Digital für euch getestet.

Neue WD Red und Red Pro Festplatten vorgestellt

Geschrieben von Niklas Ludwig am 23.07.2014.

WesternDigital Logo

Western Digital gibt bekannt, dass die für NAS-Systeme ausgelegten WD Red Festplatten erstmalig mit Kapazitäten von sechs Terabyte ausgeliefert werden. Komplett neu sind die WD Red Pro-Festplatten, die sich an mittlere bis größere Unternehmen richten und Kapazitäten von zwei bis vier Terabyte bieten.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten