Beiträge mit Tag ‘WhatsApp’

Whatsapp Calls speichert Telefonate lokal auf dem Smartphone

Gespräche werden ohne Wissen der Nutzer aufgezeichnet

Geschrieben von Niklas Ludwig am 29.04.2015.

WhatsApp Logo

Der beliebte Messenger Whatsapp erntet erneut Kritik hinsichtlich des Datenschutzes. Wie ein Blogger herausgefunden hat, werden die Gespräche der Whatsapp Calls getauften Telefonie Funktion aufgezeichnet und lokal gespeichert.

WhatsApp Calls breitet sich langsam aus

Offizieller Release nach wie vor unbekannt

Geschrieben von Niklas Ludwig am 09.03.2015.

WhatsApp Logo

Mit der neusten WhatsApp-Version 2.11.522 ist die Telefonie Funktion des Messengers aktiviert worden. Nutzer können somit über WhatsApp VoIP-Telefongespräche führen. Die Funktion scheint sich aktuell noch in einer Testphase zu besitzen, weshalb nicht jeder Nutzer die Funktion bereits freigeschaltet hat. Durch einen recht simplen Trick, lässt sich die Restriktion jedoch umgehen.

WhatsApp Web ab sofort für Firefox & Opera verfügbar

iOS-Nutzer schauen weiterhin in die Röhre

Geschrieben von Niklas Ludwig am 26.02.2015.

WhatsApp Logo

Die Entwickler von WhatsApp geben auf Twitter bekannt, dass die Webanwendung WhatsApp Web fortan auch von den Browsern Mozilla Firefox und Opera unterstützt wird. Bis dato ließ sich WhatsApp Web nur mit Googles Chrome-Browser nutzen.

Telefonieren mit Whatsapp

Facebook macht Ernst – In der Betaversion ist das Telefonieren bereits implementiert

Geschrieben von Eva L. López am 02.02.2015.

WhatsApp Logo

Auf dem News-Aggrefator Reddit hat ein Nutzer ein Screenshot von Whatsapp veröffentlicht, wo ein Telefonie-Icon bereits sichtbar war. Dies scheint der Beweis zu sein, dass die Funktion für Beta-Nutzer freigeschaltet ist. Vor gut einem Jahr hat die Ankündigung, dass auch Telefonieren mit dem populären Nachrichtendienst möglich sein soll, bereits Wellen geschlagen. Bald könnte es wirklich soweit sein.

WhatsApp Web verbindet mobile Kommunikation mit dem PC

WhatsApp wird künftig auch per Google Chrome zugänglich sein – mit gewissen Einschränkungen

Geschrieben von Robin Cromberg am 22.01.2015.

WhatsApp Logo

WhatsApp zählt unumstritten zu den wohl beliebtesten Apps, die derzeit für das Smartphone erhältlich sind. Das mobile Chatprogramm verbindet Nutzer sämtlicher Betriebssysteme, egal ob iOS, Android, BlackBerry oder Windows Phone – im Januar 2015 verzeichnete WhatsApp dabei rund 700 Millionen aktive Nutzer (Quelle: Statista). Nun macht das Millionenunternehmen, welches inzwischen von Facebook übernommen wurde, einen ungewöhnlichen Schritt: Unter dem Namen WhatsApp Web soll die App künftig auch mit dem PC genutzt werden können.

Cameron will Verschlüsselungs-Verbot für WhatsApp und Co.

Als Reaktion auf die jüngsten Anschläge in Paris soll die Verschlüsselung bei Chatprogrammen und -Apps abgeschafft werden

Geschrieben von Robin Cromberg am 15.01.2015.

standard_avatar_apc

Neues aus der bunten Welt des Datenschutzes: Der britische Premierminister David Cameron plant, die Verschlüsselung von Daten in modernen Kommunikationsbereichen wie Chats zu verbieten. Damit soll Terroristen dieser bislang weitgehend sichere Weg der Kommunikation genommen werden, um zukünftige Anschläge zu verhindern. Der Premier reagiert mit dieser Forderung auf die jüngsten Terroranschläge auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo.

WhatsApp jetzt mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Aktuelle Android-Version soll Chats bereits verschlüsseln

Geschrieben von Niklas Ludwig am 19.11.2014.

WhatsApp Logo

WhatsApp ist aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Bisher galt der Austausch von Nachrichten über den Messenger jedoch als wenig sicher, da er keinerlei Verschlüsselungsoptionen anbot. Fortan soll der Datenverkehr über den Messenger jedoch durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung abgesichert werden, was durch eine Kooperation mit Open Whisper Systems möglich wurde.

Kurznachrichtendienst WhatsApp hat Serverprobleme

Geschrieben von Marcel Schreiter am 22.02.2014.

whatsapp-logo

Der bekannte Kurznachrichtendienst WhatsApp hat derzeit, laut eigenen Angaben, mit Serverproblemen zu kämpfen und ist derzeit für viele User nicht nutzbar. So können weder Nachrichten empfangen noch gesendet werden. Das Unternehmen berichtet dazu auf der eigenen Twitter-Seite: „sorry we currently experiencing server issues. we hope to be back up and recovered shortly.“ Wann genau die Probleme behoben sein werden, wurde leider nicht mitgeteilt.

Facebook kauft Messenger-Dienst WhatsApp

Geschrieben von Robert McHardy am 20.02.2014.

standard_avatar_apc

WhatsApp ist inzwischen auf fast jedem Smartphone installiert, schließlich zählt der Dienst bereits 450 Millionen Nutzer, wobei sich diese Zahl täglich um eine Million erhöht. Wie so eben bekannt wurde, hat Facebook nun den Messenger-Dienst gekauft.

WhatsApp mit neuem Zahlungsmodell für iOS

Geschrieben von Robert McHardy am 17.07.2013.

Apple Logo

Bislang war das WhatsApp-Zahlungsmodell zweigespalten, während Android-Nutzer den Dienst ein Jahr lang gratis nutzen konnten, dann allerdings für jedes weitere Jahr mit 89 Cent Gebührt belangt wurden, konnten iOS-Nutzer sich WhatsApp einmalig kaufen und hatten damit das Nutzungsrecht auf Lebenszeit.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten