Heute: Readly mit 5.000 Magazinen für 1,99 Euro testen

Tausende Zeitschriften im Gepäck, ganz ohne Altpapier 3 Min. lesen Anzeige
News  / Robin Cromberg Anzeige
Bild: Readly

Mit Readly könnt ihr eure Lieblingsmagazine jederzeit und überall auf dem Smartphone, Tablet oder PC lesen. Leser von Allround-PC.com erhalten nun ein exklusives Angebot, mit dem sie Readly zwei Monate lang schon für 1,99 Euro ausprobieren können.

Wir alle verbringen viel Zeit vor Computer-, Tablet- und Smartphone-Bildschirmen – in den vergangenen zwei Jahren vermutlich mehr denn je. Die wenigsten werden jedoch nach mehreren Stunden Bildschirmnutzung das Gefühl haben, diese Zeit sinnvoll genutzt zu haben. Anstatt sich wahllos über Facebook, Instagram und Co. von einem Klickbait-Artikel zum nächsten führen zu lassen, könntet Ihr eure Lesezeit mit Readly deutlich cleverer und gehaltvoller gestalten. Das “Netflix für Zeitschriften” gewährt euch unbegrenzten Zugang zu über 5.000 Zeitschriften – wann immer ihr wollt und egal, wo ihr euch gerade aufhaltet.

Bild: Readly

Ich persönlich finde nicht immer die Ruhe, die ich gerne zum Lesen hätte. Daher setze ich gerne an einem entspannten Wochenende auf die Couch oder in den Garten und arbeite meine Auswahl an neuen Artikeln und Zeitschriften durch. Das kann nach einer Woche, nach zwei Wochen oder auch mal erst nach einem Monat sein. Mit Readly habe ich auch Zugriff auf ältere Ausgaben und habe keinen Stress mit dem Gedanken, eine Ausgabe verpassen zu können. Wenn ich zwischendurch Artikel oder eine Ausgabe erspähe, die mich interessieren, kann ich sie mir zudem einfach herunterladen und später ganz bequem offline lesen.

Ein Readly-Abonnement kostet regulär 9,99 Euro im Monat, zusätzliche Kosten wie eine Premium-Sperre, die euch bestimmte Ausgaben vorenthält, gibt es nicht. Leser von Allround-PC.com profitieren zudem von einem besonderen Angebot: Über den folgenden Link könnt ihr Readly zwei Monate lang für einmalig nur 1,99 Euro testen. Nach Ablauf dieser zwei Monate lest ihr zum regulären Preis weiter, das Abonnement kann allerdings auch jederzeit flexibel gekündigt werden. Wenn ihr noch während des zweiten Monats kündigt, zahlt ihr nur einmalig den Probier-Preis von 1,99 Euro.

Angebot: Zwei Monate Readly für nur 1,99 Euro

Vorteile von Readly:

  • Über 5.000 Magazine und Zeitungen, darunter deutsche und internationale Tageszeitungen
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Magazine, darunter Sonderhefte und ältere Ausgaben
  • Alle Ausgaben können heruntergeladen und Offline gelesen werden
  • Nur 9,99€/Monat, jederzeit kündbar

Das Readly-Angebot beinhaltet aktuelle und internationale Magazine und Zeitungen aller Art, vom Fachmagazin des Nischen-Hobbies, über Geschichts-Magazine zum Füllen von Wissenslücken bis hin zu Tageszeitungen. In Deutschland gehören dazu unter anderem “Die Welt” oder “BILD”.

Bild: Readly

Für Technik- und Videospiel-Begeisterte fällt die Auswahl besonders üppig aus. Magazine wie GameStar, PC-Welt, Connect und viele weitere sind mit etlichen Ausgaben vertreten, teilweise auch mit Sonderheften zu speziellen Themen. Über die Schlagwortsuche bin ich außerdem binnen kürzester Zeit per Suchbegriff “Taekwondo” auf “Martial Arts Illustrated” gestoßen und sofort in einer Artikelreihe zu Trainings-Tipps von Profis versunken. Mit einem Klick landet das Kampfsportmagazin in meinen Favoriten, neue Ausgaben werden mir nun regelmäßig auf der Startseite angezeigt.

Diese und viele weitere Inhalte sind im Readly-Angebot enthalten:

  • GameStar
  • GamePro
  • Making Games
  • PC Games
  • PC Games Hardware
  • Computer Bild
  • Chip
  • Connect
  • PC-Welt
  • National Geographic
  • auto motor und sport
  • Men’s Health
  • Welt der Wunder

Alle Zeitschriften können mit Readly auf dem Smartphone, dem Tablet oder am PC gelesen werden. Über die Account-Einstellungen lässt sich auch ein Familien Account mit bis zu fünf Profilen einrichten, in denen jede/r Nutzer*in die persönliche Leseauswahl sofort parat hat.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.