Mit den HiTune X6 hat UGREEN, ein Hersteller von Smartphone-Zubehör, günstige Wireless Earbuds mit aktiver Geräuschunterdrückung und Touch-Steuerung im Angebot. Ob diese Funktionen auch in einer niedrigen Preisklasse überzeugen können, haben wir im Test für euch herausgefunden.

Die UGREEN HiTune X6 gibt es aktuell zum Preis von 40€ (mit Coupon bei Amazon erhältlich). Das ist im Vergleich zur Konkurrenz mit aktiver Geräuschunterdrückung um einiges günstiger. Gibt es womöglich einen versteckten Haken oder sind die HiTune X6 der Preis-Leistungs-Kracher schlechthin?

Design & Verarbeitung

Die UGREEN HiTune X6 werden mit einer klassischen Ladeschale geliefert, die gänzlich aus Kunststoff gefertigt ist und (ohne Kopfhörer) keine 40 Gramm auf die Waage bringt. Im Lieferumfang sind außerdem noch ein USB-C-Ladekabel sowie zwei Ohrstöpsel-Sets in den Größen S und L enthalten – standardmäßig ist die Größe M aufgesteckt.

Auswechselbare Ear-Hooks, also Haken für sicheren Halt im Ohr, gibt es nicht. Die Kopfhörer werden ohne Behelfsmittel in die Ohren eingesetzt und durch leichtes Drehen befestigt. Beim Sport oder anderen Outdoor-Aktivitäten ist also besondere Vorsicht angebracht, zumal die Earbuds durch ihre hervorstehende Formgebung auch mal an Helm, Schal oder ähnlichem hängenbleiben und aus dem Ohr gerissen werden können. Bei weniger spektakulärem Alltagsgebrauch sitzen die HiTune X6 jedoch ausreichend fest und verrutschen nicht mehr als andere Earbuds.

Nach IPX5 sind die Earbuds wasserdicht, nehmen also bei einem Spaziergang durch den Regen keinen Schaden. Kopfhörer und Ladeschale machen einen angemessen wertigen Eindruck, unser Testmodell wies keinerlei Verarbeitungsmängel auf. Auf der mattschwarzen Klappe, insbesondere dessen Oberseite, zeigten sich jedoch schon nach wenigen Tagen beim Mitführen in der Hosentasche feinere Kratzer.

Eigenschaften & Klangqualität

Die UGREEN HiTune X6 sind mit 10 Millimeter großen Treibern ausgestattet, die für ihre Preisklasse durchaus akzeptablen Sound liefern. Die Bässe treten sehr prägnant hervor, dominieren das Klangbild aber nicht zu sehr. Nicht allzu große Erwartungen haben wir an die aktive Geräuschunterdrückung gestellt.

Während der Alltagstests im Bus vermag das ANC Umgebungsgeräusche erfolgreich zu unterdrücken, lässt aber einzelne Geräusche wie den hohen Haltestellen-Signalton durch. In wenigen Fällen verzerrt die Geräuschunterdückung, wenn der Bus durch holprige Straßenabschnitte rattert. Im Normalfall macht die ANC-Funktion aber ihren Job recht gut und lässt uns auch in lauten Umgebungen Musik genießen, ohne die Lautstärke auf das Maximum drehen zu müssen.

Letztere Anpassung lässt sich übrigens per Antippen der Earbuds direkt am Gerät vornehmen. Die Touch-Steuerung fällt sehr vielfältig, daher aber auch recht chaotisch aus. Nervig ist beispielsweise die lauter/leiser Regelung durch zweimaliges Drücken, was die Kopfhörer regelmäßig mit dem einzelnen Tippen zum Pausieren der Wiedergabe verwechseln.

UGREEN verspricht eine Wiedergabezeit von 5,5 Stunden (mit aktiviertem ANC), mit voll aufgeladener Ladeschale sollen insgesamt 26 Stunden Laufzeit möglich sein. Für den alltäglichen Musikgenuss ein durchaus brauchbarer Wert. Zehnminütiges Laden in der Ladeschale stellt etwa eine Stunde Wiedergabezeit her, eine volle Ladung dauert knapp 1,5 Stunden. Die Ladeschale selbst wird innerhalb von zwei Stunden ebenfalls flott aufgeladen.

Fazit

UGREEN hat eine ähnliche Verwandlung wie Anker durchgemacht, vom reinen Anbieter für Ladegeräte und ähnliches Smartphone-Zubehör zur Kopfhörer-Marke. Mit den HiTune X6 sind dem Hersteller durchaus brauchbare Budget-Earbuds gelungen, die mit ordentlichem Klang und guter Akkulaufzeit punkten können. Die aktive Geräuschunterdrückung ist nicht allzu ausgefeilt, filtert aber Hintergrundrauschen in Bus, Bahn oder Flugzeug erfolgreich aus.

Die UGREEN HiTune X6 sind für 59,99 Euro bei Amazon zu haben, werden aber offenbar regelmäßig mit Rabattcoupons oder -codes angeboten. Auf Amazon beispielsweise sind die Earbuds zum Testzeitpunkt auf diese Weise um 20 Euro reduziert und kosten nur noch 39,99 Euro. Für diesen Preis bieten sie einen angemessenen Funktionsumfang.

Pro

  • Preis/Leistung
  • IPX5
  • Akkulaufzeit
  • leichte Ladeschale

Contra


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst.
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.