MSI MAG CH130 Repeltek Fabric: Kratz- und wasserfester Gaming-Stuhl im Test

Robuster Stuhl für ausufernde Matches 4 Min. lesen
Gadgets msi  / Robin Cromberg

MSI folgt dem aktuellen Trend und veröffentlicht gleich zwei Textil-Varianten seiner neuen MAG CH130 Gaming-Stühle. In diesem Test haben wir das Modell MAG CH130 Repeltek Fabric getestet, dessen spezieller Velours-Bezug kratz- und wasserfest sein soll.

Übersicht

Der taiwanesische Komponenten-Hersteller MSI mischt erst seit 2019 auf dem Markt der Gaming-Stühle mit, hat sein Sortiment seither aber beständig ausgebaut. Zuletzt haben wir den aktuellen MSI MAG CH130 X getestet, der insbesondere durch seine pechschwarze Optik heraussticht. Das erste Modell der CH130-Serie setzt auf eine Kombination aus Kunstleder und Samt. Nun wird die Serie um zwei neue Modelle mit Textilbezügen erweitert. In diesem Test haben wir uns die Variante “Repeltek” vorgenommen, deren graue Velours-Bezüge besonders auf Haltbarkeit ausgelegt und sowohl wasserabweisend als auch kratzfest sind. Zu einer UVP von 399 Euro ist der MSI MAG CH130 Repeltek Fabric ab sofort im Handel erhältlich.*

Zusammenbau & Design

Der Zusammenbau geht angenehm flott von der Hand: Im Lieferumfang sind Inbusschlüssel in zwei Größen enthalten, mit denen die beiden Schraubentypen schnell festgezogen werden. Die fünf Kunststoff-Rollen sowie die Klasse-4-Gasdruckfeder werden einfach in das solide Fußkreuz aus Stahl eingesteckt. Für den Transport lässt sich der Stuhl ebenso schnell wieder auseinandernehmen.

Kurzer Aufbau, lange Lebensdauer?

In Sachen Design und Ausstattung gleicht die Repeltek-Version weitestgehend dem schwarzen MAG CH130 X. Die Serie unterscheidet sich beispielsweise vom ähnlich bepreisten MAG CH110 zum Einen durch die monochrome Farbgebung, aber auch durch besonders ausladende Rückenlehnen. Dafür fallen die Armlehnen des CH110 deutlich breiter aus.

Die Optik des Repeltek-Velours-Bezuges ist – wie so oft bei Gaming-Stühlen – Geschmackssache. Durch den schillernden Velours-Stoff wirkt der dunkelgraue Farbton je nach Lichtverhältnissen fast grünstichig.

Ein besonderer Vorteil des von MSI “Repeltek” getauften Stoffes ist allerdings seine hohe Widerstandsfähigkeit. So sind die Bezüge zwar atmungsaktiv und recht weich, sind aber bis zu einem gewissen Grad resistent gegen Kratzer und das Eindringen von Wasser oder anderen Flüssigkeiten.

Zudem gibt es keine Spalten zwischen Sitzkissen und Seitenwangen, in denen sich Schmutz festsetzen könnte. So ist der Stuhl einfach zu reinigen und kann Dank seiner Wasserfestigkeit auch einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Sitzkomfort

Die sonstigen Eigenschaften gleichen dem Modell CH130 X, das wir bereits getestet haben. Damit geht auch die recht knapp bemessene Sitzfläche einher: Deren Breite liegt mit 52 cm etwas unter dem Durchschnitt, zudem wird die Sitztiefe durch das dicke Lendenkissen begrenzt. Wem die Sitzfläche zu kurz vorkommt, sollte das Lendenkissen lieber weglassen.

Kleine Sitzfläche, aber großer Komfort

Zwar wird für den MSI MAG CH130 Repeltek Fabric eine maximale Körpergröße von 185 cm empfohlen, ich sitze mit meinen knapp aus dem Rahmen fallenden 186 cm allerdings auch noch sehr gemütlich auf dem Gaming-Chair. Der Repeltek-Veloursbezug fühlt sich angenehm weich an und selbst das beim CH130 X brettharte Lendenkissen wirkt mit einem Stoff- statt Kunstlederbezug ein ganzes Stück komfortabler. In beiden Fällen kann das Kissen die Lendenwirbel jedoch gut stützen. Gleiches gilt für das Kopfkissen, hier wird der Unterschied der beiden Bezüge noch deutlicher.

Die Armlehnen können lediglich in der Höhe verstellt sowie vor und zurück geschoben werden

Als direkter Verwandter des CH130 X erbt die Repeltek-Textilvariante auch dessen Armlehnen, die zwar aus nachgiebigem Gummi gefertigt, aber nur zweidimensional verstellbar sind. Das Modell CH110 aus MSIs eigener Produktion bietet hier deutlich größere 4D-Armlehnen.

Fazit

Der MSI MAG CH130 Repeltek Fabric bietet einen hohen Sitzkomfort, hochwertige Verarbeitung und ist schnell zusammengebaut. Die kratz- und wasserfesten Repeltek-Bezüge sind nicht nur für Tollpatsche interessant, sondern auch für jene, die gerne länger etwas von ihrem Gaming-Stuhl haben möchten. Klassische Kunstleder-Sitze zeigen im Laufe der Jahre unschöne Brüche oder Abblätterungen, beim MAG CH130 Repeltek Fabric müssen wir uns für Abnutzungsspuren schon Mühe geben.

Mit einer UVP von 399 Euro* ist die Stoff-Variante jedoch deutlich teurer angesetzt als der inzwischen schon für unter 300 Euro erhältliche Kunstleder-Stuhl*. Abseits der Bezüge sind sich die Modelle identisch, wer also keinen Wert auf eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit legt, kann sich den Aufpreis sparen.

Gaming-Stühle
Allround-PC.com
10/2021
MSI MAG CH130 Repeltek Fabric
Empfehlung

Pro

  • weiche und widerstandsfähige Stoffbezüge
  • Hoher Sitzkomfort
  • Hochwertige Zusatzkissen
  • Einfacher Zusammenbau

Contra

  • Sitzfläche mit Lordosenkissen etwas zu kurz
  • Armlehnen nur zweidimensional verstellbar

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.