Xiaomi hat mit dem Redmi Note 8T ein neues Budget-Smartphone mit 48-Megapixel-Quad-Kamera zum Einsteiger-Preis von rund 200 Euro herausgebracht. Wir verraten euch in unserem Testbericht, ob es bei diesem Deal einen Haken gibt.

Übersicht

Bei Redmi handelt es sich um eine Tochtermarke des chinesischen Elektronikherstellers Xiaomi. Geräte der Redmi-Marke sind in erster Linie im Low-End- bis Mittelklasse-Bereich einzuordnen, wobei gerade die Redmi Note-Serie als Mittelklasse-Option auftritt. Diese Modelle sollen in der Regel einen Kompromiss aus niedrigen Preisen und aktuellen technischen Features eingehen.

Lieferumfang

  • Xiaomi Redmi Note 8T
  • durchsichtige Gummihülle
  • SIM-Tool
  • Bedienungsanleitung
  • Lade-Netzteil

Design & Verarbeitung

Optisch ähnelt das Redmi Note 8T stark seinem Vorgänger, dem Redmi Note 7 (zum Test). Wo die Flaggschiff-Reihe von Xiaomi, beispielsweise das Mi 9T Pro, auf eine ausfahrbare Frontkamera setzt, gibt es bei der Tochtermarke eine klassisch fixe Selfie-Linse in der sogenannten „Dew Drop“-Notch. Diese Ausbuchtung befindet sich am oberen Displayrand, der übrigens an allen vier Seiten um einiges breiter als bei den High-End-Verwandten ausfällt.

Xiaomi-Redmi-Note-8T-Smartphone-5

Insgesamt lässt sich das Design des Redmi Note 8T als sehr modern beschreiben. Dies ist nicht zuletzt dem großen 6,3-Zoll-Bildschirm im 19,5:9-Format sowie Corning Gorilla Glass 5 auf Vorder- und Rückseite geschuldet.

Xiaomi-Redmi-Note-8T-Smartphone-6

Das Display selbst ist angenehm hell ausgeleuchtet und stellt Inhalte mit knackiger Full HD+ Auflösung (2.340 x 1.080) scharf dar. Allerdings verwendet das Redmi aus Gründen der Kosteneffizienz ein einfaches LCD-Panel, worunter insbesondere das Kontrastverhältnis leidet.

Xiaomi-Redmi-Note-8T-Smartphone-4

Anders als viele heutigen High-End-Geräte, verzichtet das Redmi Note 8T nicht auf den 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer. Dieser ist an der Unterseite gelegen, gleich neben dem USB-C Anschluss und einem Mono-Lautsprecher.

Die Tasten befinden sich auf der rechten Seite und machen einen hochwertigen Eindruck. Insgesamt kann die Verarbeitungsqualität des Budget-Smartphones überzeugen.

Leistung & Kamera

Der Snapdragon 665 Mittelklasse-Prozessor ist das Herzstück des Xiaomi Redmi Note 8T. Dieser taktet mit bis zu 2,0 GHz und ist mit dem Adreno 610 Grafikprozessor ausgestattet.

Hinzu kommen bis zu 4 Gigabyte Arbeits- und 128 GB Gerätespeicher in der stärksten Konfiguration. Diese Hardware-Ausstattung reicht für Alltagsanwendungen aus, stößt bei fordernden Aufgaben wie Mobile Games jedoch gelegentlich an ihre Grenzen. Der interne Speicher lässt sich per microSD-Karte erweitern.

Xiaomi-Redmi-Note-8T-Smartphone-3

Die Akkukapazität ist mit 4.000 mAh für ein Einsteiger-Modell sehr großzügig bemessen und reicht für Laufzeiten von über einem Tag. Dem Lieferumfang liegt darüber hinaus ein 18W-Schnellladenetzteil bei, mit dem sich das Redmi Note 8T schnell wieder in Bereitschaft versetzen lässt.

Xiaomi-Redmi-Note-8T-Smartphone-2

Auf der Gehäuserückseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor, mit dem sich das Smartphone schnell und zuverlässig entsperren lässt. Alternativ lassen sich auch Gesichtsdaten hinterlegen, mit denen das Smartphone per Gesichtsentsperrung freigeschaltet wird. Auch diese Methode funktionierte bei unserem Test einwandfrei.

Links über dem Fingerabdrucksensor liegt das Kameramodul, bestehend aus vier Kameralinsen. Zur Ausstattung gehören ein 48-MP-Hauptsensor f/1,75-Blende, Autofokus und Pixel-Binning-Option (vier Pixel werden zu einem zusammengefasst). Hinzu kommen eine 8-MP-Ultraweitwinkel-Kamera, eine 2-MP-Makrokamera und ein 2-MP-Tiefensensor.

Die Quad-Kamera in Action

Die Ergebnisse der Kamera sind durchwachsen. Positiv fällt hier die hochauflösende Hauptkamera auf, die bei günstigen Lichtverhältnissen äußerst gute, da gestochen scharfe Aufnahmen liefert.

Bei Dämmerlicht gerät sie hingegen ins Straucheln und liefert ein stark verrauschtes und detailarmes Bild. Ähnlich verhält es sich mit den anderen Kameralinsen: bei helllichtem Tag erledigen sie ihren Job mit Bravour, bei schlechtem Licht setzen sie eine ruhige Hand voraus und büßen stark an Qualität ein.

Redmi-Note-8T-AI

Der AI-Modus hellt wie gehabt bestimmte Bildbereiche auf und betont Farben von Gräsern etc.

Redmi-Note-8T-48MP-schlechtes-Licht

Bei schlechten Lichtverhältnissen muss selbst die 48-MP-Hauptkamera einpacken

Auch der Portraitmodus schwächelt durch fehlerhafte Objekterkennung. Durch das vielfältige Kamera-Setup erhält der Nutzer jedoch umfangreiche Möglichkeiten bei der Smartphone-Knipserei und ist für nahezu jede Situation gerüstet –bis auf den Nachteinbruch.

button_kaufen

Fazit

Unterm Strich bietet Xiaomi mit dem Redmi Note 8T ein gelungenes Budget-Smartphone im Premium-Gewand. Äußerliche Eigenschaften wie die beidseitige Gorilla-5-Verglasung, gute Verarbeitungsqualität und ein hochauflösendes, helles Display kaschieren gekonnt den geringen Preis.

Auf technischer Seite wird jedoch der Einsteiger-Bereich anhand Leistungs-Limitationen deutlich spürbar. Die Quad-Kamera liefert bei guten Lichtverhältnissen erstaunlich gelungene Aufnahmen und bietet mit vier verschiedenen Linsen einen weit gefassten Anwendungsbereich. Bei schwachen Lichtverhältnissen zeigen sich hingegen deutliche Schwächen.

Für rund 200 Euro* (je nach Ausstattung) stellt sich das Xiaomi Redmi Note 8T insgesamt als gutes Einsteiger-Smartphone heraus.

Smartphones
Allround-PC.com
01/2020
Xiaomi Redmi Note 8T
Preis/Leistung

Pro

  • Design & Verarbeitungsqualität
  • starker Akku mit Quick-Charging
  • hochauflösende Quad-Kamera
  • heller Bildschirm
  • Fingerabdruck- und Gesichtsentsperrung
  • Preis

Contra

  • Performance
  • Zusatz-Kameralinsen mit geringen Auflösungen
  • Quad-Kamera schwächelt stark bei Dämmerung

*Werbung: Das ist ein Affiliate-Link. Mit dem Kauf über diesen Link kannst Du unsere Webseite einfach supporten – Vielen Dank!


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.