Video-Test: Asus ROG Swift PG27UQ

UHD-Monitor mit 144 Hz, G-Sync & HDR
Asus  /Niklas Ludwig
Asus ROG Swift PG27UQ
Zurück

Technische Daten

ModellAsus ROG Swift PG27UQ
Diagonale27 Zoll
Format16:9 Format
Krümmungnein
Auflösung3.840 x 2.160 Pixel
PanelIPS-Panel
Bildwiederholfrequenz120 Hz (144 Hz übertaktet)
Reaktionszeit4 ms
FreeSync / G-SyncG-Sync
max. Helligkeit300 cd/m²
KontrastverhältniskA
Farbtiefe8 Bit
HDRDisplay HDR 1000
max. Blickwinkel178° horizontal / 178° vertikal
Anschlüsse1x HDMI 2.0b, 1x DP 1.4, 2x USB 3.0, 3,5-mm-Klinke
Lautsprecher>/strong>nein
Ergonomiehöhenverstellbar, schwenkbar, neigbar, Pivot
VESA100 x 100 mm
BesonderheitenLED-Beleuchtung auf der Rückseite, Projizierbare Logos
Abmessungen634 x 437~557 x 268 mm
Gewicht9,2 kg
Preis2.499 Euro

Wie sieht der perfekte Gaming-Monitor aus? Mit dem ROG Swift PG27UQ haben wir womöglich die Antwort auf diese Frage gefunden.

Übersicht

Der Asus ROG Swift PG27UQ verfügt über nahezu alle technischen Eigenschaften, die das Gamer-Herz höherschlagen lassen. Das 27 Zoll große Panel löst mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten (Ultra HD) auf und kann per Overclocking-Funktion 144 Hertz wiedergeben. Als wäre die Kombination aus scharfer Auflösung gepaart mit einer hohen Bildrate nicht genug, kann der Monitor auch HDR-Inhalte wiedergeben und ist nach dem Vesa Display HDR 1.000 Standard zertifiziert. In unserem Videotest stellen wir euch die Stärken des ROG Swift PG27UQ vor und verraten euch, ob er auch Schwächen zeigt.

Video-Test


Fazit

Einen höheren Funktionsumfang als der ROG Swift PG27UQ bietet aktuell kein anderer Monitor, wenn man von dem Acer Predator X27 mit identischem Panel absieht. Die Kombination aus Ultra HD-Auflösung, 144 Hertz, HDR und G-Sync ist einmalig und resultiert in einer atemberaubenden Bilddarstellung. Insbesondere HDR-Inhalte sorgen für herunterklappende Kinnladen, hier macht sich die vollflächige Hintergrundbeleuchtung mit 384 Zonen positiv bemerkbar. Perfekt ist das Bild bei mehr als 120 Hertz allerdings nicht, da das Panel dann auf acht Bit mit Farbunterabtastung umschaltet. Dies ist dem DisplayPort geschuldet, der nicht genügend Bandbreite besitzt, um alle Informationen bei der hohen Auflösung des ROG Swift PG27UQ zu übertragen. Beim Spielen fällt dieser Umstand allerdings kaum ins Gewicht, wir fanden die Farbunterabtastung nur auf dem Desktop störend. Daher empfehlen wir beim Arbeiten auf dem Desktop die Bildwiederholfrequenz zu reduzieren. Ohne Kopfhörer fällt außerdem der dauerhaft aktive Lüfter negativ auf. Die Geräuschentwicklung hält sich zwar in Grenzen, in ruhigen Umgebungen stört der Lüfter trotzdem. Gut gefallen uns die ergonomischen Anpassungsmöglichkeiten und optische Spielereien wie das auf den Tisch sowie die Wand projizierbare Logo. Die High-End-Eigenschaften des Monitors zollen spätestens an der Ladentheke ihren Tribut: der Asus ROG Swift PG27UQ kostet 2.500 Euro.

Asus ROG Swift PG27UQ Award

Pro

  • Ultra HD mit 144 Hertz
  • Display HDR 1000
  • unterstützt G-Sync
  • sehr gute Bilddarstellung
  • ergonomische Anpassungsmöglichkeiten
  • projizierbare Logos

Contra

  • Farbunterabtastung bei 144 Hz
  • dauerhaft aktiver Lüfter
  • Preis

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst.
Tags:
Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.