Das 38-Zoll-Monster LG 38GL950G-B vereint ein IPS-Display mit 1 ms Reaktionszeit, QHD+ Auflösung, bis zu 175 Hz und das alles auch noch im Curved UltraWide-Format. LG möchte für das Gesamtpaket über 2.000 Euro haben – wir verraten euch, ob der Preis gerechtfertigt ist.

Übersicht

Mit LGs jüngster Errungenschaft sollte dem Kunden die Wahl zwischen guter Bildqualität oder schnellen Reaktionszeiten beim Monitorkauf abgenommen werden. Gaming-Modelle wie der 27-Zöller LG 27GL850 (zum Test) erreichen mit einem Nano-IPS-Display Reaktionszeiten von einer Millisekunde (Grau-zu-Grau).

Nun erweitert der Südkoreanische Hersteller sein Portfolio um ein High-End-Modell der Extraklasse und brennt ein wahres Feature-Feuerwerk für die anspruchsvollsten Gamer ab.

Video-Test


Fazit

LG liefert mit dem 38GL950G-B ein wahres Gaming-Monster, der nach aktuellem Stand nur schwer zu überbieten ist. Wer einmal auf dem riesigen 38“ Nano-IPS Bildschirm in QHD+ Auflösung und bei bis zu 175 Hz sowie 1 ms Reaktionszeit gespielt hat, kehrt nur noch widerwillig zu einem „normalen“ Monitor zurück.

Auch hinsichtlich Adaptive-Sync geht LG keine Kompromisse ein und stellt sowohl Nutzer von AMD- als auch NVIDIA-Hardware mit voller FreeSync und G-Sync Unterstützung zufrieden.

Unterm Strich lässt der LG 38GL950G-B also kaum Wünsche offen, bei einem Preis von über 2.000 Euro darf jedoch auch Kritik auf sehr hohem Niveau geäußert werden. So wären ein Headsetständer und USB-C für einen State-of-the-Art-Monitor im Jahr 2020 wünschenswert, mehr als DisplayHDR 400 mit Blick auf den Preis fast schon Pflicht.

Dennoch können wir dem Monstermonitor unsere Empfehlung aussprechen, insbesondere wenn der Preis von seinen aktuell noch sehr teuren 2.119,00 Euro etwas abweicht.

Monitore
Allround-PC.com
04/2020
LG 38GL950G-B
Empfehlung

Pro

  • Sehr gute Bildqualität
  • UWQHD+ Auflösung
  • IPS-Panel mit schneller Reaktionszeit
  • Volles G-Sync und FreeSync
  • bis zu 175 Hz durch OC
  • leichte Bedienung
  • Schickes Curved-Design mit gut implementierter RGB-Beleuchtung

Contra

  • Schlierenbildung bei Reaktionszeit-Einstellung „Faster“
  • kein USB-C
  • aktuell sehr teuer
  • nur Display HDR400

*Das ist ein Affiliate-Link. Mit dem Kauf über diesen Link kannst Du unsere Webseite einfach supporten – Vielen Dank!


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.