Wie aktiviere ich den Dark-Mode von Google Maps?

Navigations-App auf Dunkelmodus umstellen 2 Min. lesen
Wissen google  / Leon Klein

Google lässt seine Nutzer noch auf eine offizielle Dark-Mode-Integration für seinen Navigationsdienst warten. Durch einen Trick könnt ihr allerdings schon jetzt ins Dunkle abtauchen. Wir verraten euch wie ihr das alternative Farbschema aktivieren könnt.

Vorweg sei gesagt, dass sich leider nicht alle Elemente der Benutzeroberfläche von Google Maps in Schwarz- und Grautönen einfärben lassen. Bei unserer Anleitung handelt es sich um ein Workaround, mit welchem ihr das Farbschema des Navigationsmodus anpassen könnt. Dessen Darstellung passt sich standardmäßig der Umgebung des Nutzers an. Ist es zum Beispiel Nacht, wird die Karte ebenso in einem dunklen Design angezeigt. In wenigen Schritten lässt sich die Kartendarstellung aber auch dauerhaft ändern.

Das Farbschema ändern

 

1. Ruft Google Maps auf eurem Smartphone auf.

 

2. Wählt euer Profil in der oberen rechten Ecke des Bildschirms aus.

 

3. Tippt anschließend auf „Einstellungen“.

 

4. Öffnet den Menüpunkt „Navigationseinstellungen“.

 

5. Unter dem Reiter „Kartendarstellung“ wählt ihr das Farbschema „Nacht“ aus.

 

 

Die Option „Auto“ ist in den meisten Fällen voreingestellt und ermöglicht den beschriebenen, dynamischen Wechsel beider Darstellungsweisen. Falls ihr euch hingegen für die Einstellung „Tag“ entscheidet, wird die Karte entsprechend stets im hellen Design angezeigt.

Offizieller Dark-Mode bald für Beta-Tester?

Der Reddit-Nutzer „Mircydris“ hat vor kurzem ein Bild ins Netz gestellt, welches den kommenden Dark-Mode für Google Maps zeigen soll. Andere User kommentierten darauf, dass sie im Zuge eines Updates bereits Zugang zum alternativen Farbschema erhalten hätten. In der jüngeren Vergangenheit hat Google bereits Android mit einem systemweiten Dark-Mode sowie auch andere seiner Apps mit einer solchen Option ausgestattet. Es ist also durchaus denkbar, dass diese Funktion auch für eine baldige Beta-Version von Google Maps erscheint.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.