Die große Bedeutung von IT-Sicherheit

3 Min. lesen
Infos  / Redaktion

Die scheinbar endlosen Weiten des Internets von heute bieten eine Vielzahl von Vorteilen und Möglichkeiten – leider gibt es jedoch auch dunkle Ecken im Netz, in denen diverse Bedrohungen für PCs und Daten lauern.

Von Trojanern über Viren und Würmer bis hin zu professionellen Hacker-Attacken gibt es im Internet virtuelle Gefahren, die die Gesundheit des Rechners sowie die Sicherheit von privaten Daten gefährden. Derartige Bedrohungen entwickeln sich immer weiter und finden stets neue Wege, sich Zugriff auf PCs von Privatpersonen und Unternehmen zu verschaffen. IT-Sicherheit ist für jeden Internetnutzer von integraler Wichtigkeit, um sich und seine Geräte zu schützen.

Was ist IT-Sicherheit?

Der Begriff IT-Sicherheit umfasst, wie die Gabler Banklexikon Definition erklärt, die Sicherheit aller Informationstechniken und -technologien. Das bedeutet, es geht um den Schutz sämtlicher Hard- und Software. Dies reicht von einzelnen Dateien bis hin zu ganzen Rechenzentren und Cloud-Lösungen. Sowohl im privaten Haushalt als auch in Unternehmen kommt der IT-Sicherheit große Bedeutung zu, die oftmals unterschätzt wird. Während im Privatbereich die persönlichen Daten geschützt sowie korrekte Funktionsweisen des PCs gewährleistet werden sollen, geht es für Unternehmen hinzukommend darum, wirtschaftliche Schäden zu vermeiden und die Compliance sicherzustellen. Die Vorbeugung von IT-Systemausfällen im Unternehmen ist für die Aufrechterhaltung der Geschäftsprozesse sowie der Etablierung von Kundenvertrauen essenziell und damit für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens ausschlaggebend.

Coronavirus NVIDIA

Quelle: NVIDIA @ Twitter

Wie sich Privatpersonen schützen können

Der erste Schritt in Richtung IT-Sicherheit ist für Privatpersonen die Installation eines umfangreichen Antivirenprogramms. Wer seine Firewall nicht aktiviert, ein veraltetes oder abgelaufenes Antivirenprogramm installiert und Updates nicht heruntergeladen hat, macht es für Dritte deutlich einfacher, sich Zugriff auf Rechner und Daten zu verschaffen. Wer sich informiert und eine umfangreiche Security-Suite wie etwa Norton 360 2020 Deluxe, die beim Test von Computer Bild als Sieger hervorging, auf dem PC installiert, geht bereits einen großen Schritt in Richtung IT-Sicherheit. Derartige Programme alarmieren den Nutzer, wenn Dritte versuchen, unbefugten Zugriff auf den PC zu erlangen, wenn Dateien eventuell mit Viren und Würmern befallen sind oder wenn eine Webseite als unsicher eingestuft wird. Durch einen Scan des gesamten Systems erlauben derartige Suiten zudem, dass Nutzer stets einen Überblick über den Zustand des Rechners haben, und genau erkennen können, wo ein Problem vorliegen könnte. Wichtig ist es, den Virenschutz immer auf dem neusten Stand zu halten, denn mit Updates wird immer auch vor den neusten Bedrohungen geschützt. So bleiben persönliche Daten und Dateien sowie die Funktionalität des Rechners sicher.

IT-Sicherheit durch zentrale Systeme im Unternehmen

Im Unternehmen kommt der IT-Sicherheit eine gesonderte Stellung zu, sodass sich hier meist eine ganze Abteilung oder ein ausgelagertes Unternehmen für sämtliche Prozesse rund um den Schutz der Informationstechniken kümmert. Keinesfalls darf die IT-Sicherheit im Unternehmen zu kurz kommen, denn hier stehen unter anderem ganze Geschäftsprozesse, Kundendaten und die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Spiel. Im Vergleich zu den Antivirenprogrammen für Endverbraucher setzen Unternehmen daher auf umfangreiche Lösungen, die den Schutz der Unternehmens-IT rund um die Uhr überwachen und entsprechende Protokolle zur Einsicht durch das Unternehmen sowie Prüfanstalten erstellen. Der SolarWinds Security Event Manager bietet eine derartige umfassende Lösung, mit der Unternehmen jegliche Cyberbedrohungen sowie Sicherheitslücken im System schnell identifizieren und lösen können. Mithilfe der Protokollerstellung können Unternehmen dank solcher Lösungen auch die Compliance beweisen und damit Audits bestehen und das Vertrauen der Kunden gewinnen. Wenn ein Unternehmen in Sachen IT-Sicherheit an den falschen Ecken spart und dieser nicht genügend Aufmerksamkeit zukommen lässt, kann die Wirtschaftlichkeit gefährdet sein.

IT-Sicherheit ist ein Thema, das heute wichtiger ist denn je. Das Internet wird Tag zu Tag weitreichender und mit ihm auch die Bedrohungen. Sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen müssen sich von daher ausreichend mit dem Schutz ihrer IT befassen, um sich selbst, die Technik sowie Kunden und das Geschäft zu schützen.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.