Arctic mit neuem High-End-Kühler für Nvidias GTX 690

News  / Niklas Ludwig

Arctic Logo

Mit dem Accelero Twin Turbo 690 stellt Arctic einen neuen Kühler für Nvidias Flaggschiff, die GTX 690, vor. Er soll eine 26 Prozent bessere Kühlleistung und einen 13mal niedrigeren Geräuschpegel aufweisen als das Nvidia Referenzmodell.

In dem Testlabor von Arctic soll die Grafikkarte mit dem Accelero Twin Turbo 690, bei einer Umdrehungszahl von 1500 Umdrehungen pro Minute einen Temperaturwert von 72 °C erreicht haben. Bei Nvidias Standardkühler mit 3000 U/min soll sich die Grafikkarte auf 84 °C erwärmt haben. Mit 0,4 Sone soll der Accelero Twin Turbo zudem deutlich leiser sein als der Standardkühler, der im Test 5,3 Sone laut wurde.

Um diese Werte zu erreichen ist der Kühler mit zwei 120-mm-PWM-Lüftern, welche bei Drehzahlen zwischen 400 und 1.500 U/min arbeiten, und zehn Kupfer-Heatpipes ausgestattet. Durch den Kühler sollen nicht nur die GPUs optimal gekühlt werden, auch die Betriebstemperaturen der Spannungswandler, RAMs und des Bridge-Chips werden, laut Arctic, signifikant verringert.

Der Accelero Twin Turbo 690 ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 139,36 Euro (exkl. Mehrwertsteuer).


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.