Design-Studie zum Galaxy S IV aufgetaucht

News  / Niklas Ludwig

Samsung Logo

Das Samsung Galaxy S IV soll bereits im ersten Quartal 2013 erscheinen. So ist es nicht verwunderlich, dass inzwischen immer mehr Informationen zu den potentiellen Spezifikationen des kommenden Samsung Flaggschiffs durchsickern.

Ein Designer hat auf Vorlage der bisher vermuteten technischen Daten ein Mockup kreiert, das sich äußerlich an das S III anlehnt, dabei aber um einiges eleganter wirkt. Dem Mockup zufolge setzt das Galaxy S IV auf ein Edge-to-Edge-OLED-Display mit einer Größe von fünf Zoll und Full-HD-Auflösung.

Quelle: www.concept-phones.com

Als Prozessor könnte entweder ein Exynos 5 Dual zum Einsatz kommen, der zwar nur auf zwei Kerne setzt, dafür aber viel effizienter als der beim S III verbaute Exynos 4 Quad arbeitet. Alternativ könnte auch der Exynos 4 Quad in einer 28-nm-Version verbaut werden, was schnellere Taktraten bei geringerem Stromverbrauch bedeuten würde. Das Mockup-Modell besitzt eine 13-Megapixel-Kamera und setzt, wie von Samsung gewohnt, auf ein Kunststoffgehäuse, wobei dieses gerade einmal 6,8 Millimeter dick und 123 Gramm leicht ist.

Wie stark die bisherigen technischen Details mit dem Endprodukt übereinstimmen wird sich voraussichtlich kurz nach dem Mobile World Congress 2013 in Barcelona herausstellen. Dann soll das neue Smartphone auf einem Samsung Event vorgestellt werden.

Galaxy S3 bei Amazon kaufen


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.