Jelly Bean ab sofort fürs Galaxy S III erhältlich

News 23.10.2012 / Niklas Ludwig

Samsung Logo

Ab sofort ist es auch deutschen Kunden möglich ihr Galaxy S III auf die neuste Android-Version 4.1 (Jelly Bean) zu updaten. Vodafone-Kunden können als erste das neue Update installieren, wobei O2 auch schon mit der Auslieferung angefangen haben soll.

Die Telekom hat hingegen noch keinen Zeitpunkt genannt, ab dem sie das Update an ihre Kunden ausliefern will. Geräte ohne Branding können das Update über die Over the Air Funktion beziehen. Vodafone-Kunden müssen hingegen die neuste Version der Kies-Software installiert haben, um ihr Galaxy S III auf den neusten Stand zu bringen. Zu den Neuerungen von Android 4.1 zählen vor allem die überarbeiteten Statusleiste und Google Now. Letzteres ist quasi Googles Pendant zu Apples Siri ist und liefert dem User bei Suchanfragen viele standortbezogene Informationen und dient als persönlicher Assistent.


Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.