Microsoft: Neue Übersetzungssoftware ermöglicht Übersetzung mit eigener Stimme

1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Ein Forschungsteam von Microsoft Research arbeitet momentan an einer Übersetzungssoftware, die das Gesprochene nicht nur als Schrift aufzeichnet und übersetzt, sondern die Übersetzung auch mit der Stimme des Redners ausgibt.

Rick Rashid ist Leiter des Forschungsteams und hat auf einer Präsentation in China eine frühe Version der Software präsentiert. Wie in dem Video der Präsentation zu sehen ist, wurde die Rede von Rick Rashid zuerst in eine schriftliche Form gebracht. Hierbei leistete sich die Software circa einen Fehler bei acht Wörtern.

Anschließend wurde der Text ins Chinesische übersetzt und zuallerletzt mit der eigenen Stimme des Forschungsleiters in Chinesisch ausgegeben. Während der Präsentation betonte Rashid, dass die Software noch weit davon entfernt sei perfekt zu arbeiten. Dennoch zeigt sie jetzt schon auf beeindruckende Art und Weise, was in einigen Jahren möglich sein wird.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.