Nexus 7 ab sofort als 3G-Variante erhältlich

News  / Niklas Ludwig

ASUS Logo

Fast drei Montage lang ist das Nexus 7 schon im Handel. Nun haben die Taiwaner nachgelegt und präsentieren eine 3G-Variante, die den Nutzern einen mobilen Internetzugang ermöglicht.

Uns hat das Nexus 7 bereits in unserem 7-Zoll-Tablet Test überzeugt. Einer unserer wenigen Kritikpunkte: die fehlende Mobilfunkunterstützung. Diese reicht Asus nun nach. Unterstützt werden die Frequenzbänder GSM: 850/900/1800/1900 und WCDMA: 850/900/2100. Als schnellste Übertragungsrate steht HSPA+ mit 21/5.76 Mbps zur Verfügung.

An den technischen Daten ändert sich hingegen nichts. Noch immer kommt ein Tegra-3-Prozessor mit 1,2 Gigahertz zum Einsatz dem 1 GB DDR Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Ausgeliefert wird das Nexus 7 3G mit Android 4.2 (Jelly Bean) und ist ab sofort mit 32 Gigabyte Flashspeicher zu einem Preis von 299 Euro verfügbar.

Quellen
  • Pressemitteilung

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert