Thermaltake veröffentlicht Versa G1/G2 Midi-Tower

News  / Hans Hoffmann

Thermaltake Logo

Mit den Versa G1 und Versa G2 Towern präsentiert Thermaltake seine neusten Midi- Gehäuse im Einsteiger-Segment. Die Gehäuse richtigen sich vorwiegend an preisbewusste Gamer und Home-PC-Builder, welche dennoch genügend Platz für Zusatzkomponenten und Erweiterungskarten benötigen. Beide Gehäuse sind aktuell ab einem Preis von 49 Euro gelistet.

Die Thermaltale Versa G1 und Versa G2 Gehäuse unterscheiden sich im Design nur geringfügig und bieten auch beide für High-End-Hardware noch ausreichend Platz. Je nach Bedarf kann der bereits vorinstallierte 120-mm-Lüfter mit blauer LED-Beleuchtung um bis zu fünf weitere Ventilatoren erweitert werden. Das I/O-Panel bietet neben den Audiobuchsen auch einen USB 3.0- und USB 2.0-Port. Das Gehäuseinnere fasst neben einem ATX-Mainboard und bis zu 32 cm langen Erweiterungskarten auch drei 5,25- bzw. sechs 3,5-Zoll-Laufwerke. Auch ein 2,5-Zoll-Laufwerk kann montiert werden. Die neuen Thermaltake Gehäuse wiegen nur 4,5 Kilogramm und sind ab einem Preis von 49 Euro ab sofort vorbestellbar.

          


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.