Anzeige

Vorstellung des Samsung Galaxy IV bereits im Februar 2013?

Samsung Logo

Mitarbeitern von Samsung zufolge, soll das Galaxy S IV bereits im Februar 2013 erscheinen. Damit würde der koreanische Konzern zum ersten Mal seine Ein-Jahres-Strategie für die Vorstellung neuer Geräte einhalten.

Äußerlich soll das Galaxy S IV nicht großartig überarbeitet werden und sich an dem Design des S III orientieren. Lediglich das bisherige 4,8-Zoll-Display soll größer werden und durch ein 5 Zoll großes OLED-Display ausgetauscht werden. Ob ein flexibles Display zum Einsatz kommen wird, gilt als unwahrscheinlich, da Samsung bisher noch mit Produktionsproblemen zu kämpfen hat. Als Prozessor soll wieder ein Exynos-Prozessor mit vier Kernen zum Einsatz kommen, wobei mit einer höheren Taktrate zu rechnen ist. Zudem soll ein LTE-fähiges Funkmodul verbaut werden.

Als potentieller Vorstellungsort gilt der Mobile World Congress, der vom 25. bis zum 28. Februar 2013 in Barcelona stattfinden wird.

Quellen
Niklas Ludwig Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^