Adata kündigt neue XPG V2 DRAM-Serie an

1 Min. lesen
News  / Christian Ludwig

ADATA LogoDer bekannte Hersteller von Speichermodulen und Flash-Produkten Adata kündigt die Nachfolgeserie XPG V2 an. Diese führt die beliebte XPG DRAM-Serie fort und wurde direkt für die dritte Intel-Generation und Z87 Plattformen entwickelt. Sie basieren auf der bekannten TCT(Thermal Conductive Technology) wodurch eine schnelle Wärmeleitung und eine hohe Performance ermöglicht werden soll.

Die neue XPG V2 DRAM-Serie von Adata soll zum einen durch Leistung und zum anderen durch Optik die Gamern und Performance-Enthusiasten gleichermaßen überzeugen. Dazu wird die TCT mit einer 8-lagigen, kupferbasierten PCB kombiniert um eine Wirkungsvolle Wärmeleitung herzustellen. Die Leistung des XPG V2 DRAM soll aber genauso überzeugen wie seine schrille Optik. So hat jedes XPG V2-Modul 2.800 MHz und Timings von CL 12-14-14-36 bei gerade einmal 1,65V.

Adata XPG V2 DRAM

Die XPG V2 DRAm-Module werden in Dual-Channel Kits mit entweder 8GB oder 16GB ausgeliefert und sind ab sofort für einen unverbindlichen Preis von 359,50 Euro (8GB) oder 730,90 Euro bei autorisierten Händlern erhältlich.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.