AMD liefert sechs neue Grafikkarten

News 02.10.2013 / Robin Cromberg

AMD beginnt in den nächsten Wochen mit dem Verkauf von sechs neuen Grafikkarten. Damit die fünf kleineren Karten dabei nicht in Vergessenheit geraten, werden sie schon am 8. Oktober, AMDs Flagschiff, die Radeon R9 290X etwas später auf den Markt kommen.

 

 

 

Die R9 290X und ihre kleine Schwester, die R9 290, werden vermutlich am 15. Oktober mit der leistungsstarken „Hawaii“-GPU, fünf Teraflops Rechenleistung und einer Speicherbandbreite von 300 GB/s erscheinen, eine Limited Edition ist ab dem 3. Oktober zusammen mit Battlefield 4 vorbestellbar.
Es wird angenommen, dass die R9 280X einen leicht modifizierten „Tahiti XT2“-Grafikchip enthält, die R9 270X wird wohl die „Curacao“- oder „Pitcairn“-GPU verwenden, und 1.280 Shadern sowie einen 2 GByte Speicher an einem 256-Bit-Interface bieten.
Von den drei Karten der R7-Serie, R7 260X, R7 250 und R7 240, ist bisher wenig bekannt.

1_mDie „Hawaii“-GPU, veröffentlicht auf der Website Lab501



Quelle : computerbase.de


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.