ASUS stellt Transformer Book T100 mit Bay Trail CPU vor

1 Min. lesen
News  / Marcel Schreiter

ASUS hat auf einem Presseevent in Köln das neue Transformer Book T100 mit Bay Trail CPU vorgestellt, das es ab Ende des Monats zu einem Preis ab 379,- Euro zu kaufen geben soll. Insgesamt wird es vier verschiedene Modelle geben, die teuerste Variante mit 64 GB Flash und 500 GB Festplatte wird zu einem Preis von 479 Euro erhÀtlich sein.

Das 10,1″ Transformer Book ist ein 2-in-1 GerĂ€t: Es kann so sowohl als Tablet-PC, als auch als Notebook genutzt werden. Möglich macht dies der mitgelieferte Tastaturdock. HerzstĂŒck des ganzen bildet ein Intel Atom Quadcore Prozessor Z3740 (Bay Trail), der mit einer Taktfrequenz von 1,8 GHz arbeitet. Die im Chip integrierte Grafikeinheit Intel HD-Grafics soll fĂŒr Spieletauglichkeit sorgen. Das 16:9 Display kann eine Auflösung von 1366×768 Pixel darstellen.

Mit onboard sind 2 GB Arbeitsspeicher, WLAN 802.11 a/g/n sowie Bluetooth 4.0. Je nach Modell kommen bis zu 64 GB Flashspeicher zum Einsatz. Zwei Varianten werden zudem mit einer 500 GB großen Festplatte kombiniert. Neben einem Micro-SD-Karten Slot, mit dem der Speicher leicht erweitert werden kann, stehen dem Anwender eine Micro-HDMI-Schnittstelle, sowie ein USB 3.0-Port zur VerfĂŒgung.

Abgerundet wird das Paket durch eine 1,2MP Frontkamera. Eine RĂŒckkamera ist nicht vorhanden. Als Betriebssystem kommt das neue Windows 8.1 32 Bit zum Einsatz. Der 8060 mAh 2-Zellen-Akku soll fĂŒr eine Akkulaufzeit von bis zu 11 Stunden sorgen. Pad und Dock bringen zusammen ein Gewicht von 1,03 kg auf die Waage. ZusĂ€tzlich im Lieferumfang ist die Vollversion von Microsoft Home & Student 2013.

asus-transformer-book-t100

 


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.