MSI Dragons Dogma Anzeige
MSI Dragons Dogma MSI Dragons Dogma

CES 2013: Corsair stellt Voyager Air Laufwerk vor

Corsair Logo

Auf der CES 2013 in Las Vegas präsentiert Corsair das Voyager Air, welches eine Kombination aus einem Wireless-Laufwerk, Heim-NAS, USB-Laufwerk und Wireless-Hub darstellt. Mit einer Speicherkapazität von bis zu 1000GB, einem Lithium-Ionen-Akku, WLAN-, Ethernet- und USB 3.0 Komptabilität können Filme und Musik von Zuhause und Unterwegs gestreamt werden.

Der Corsair Voyager Air bietet mit einer Speicherkapazität von 500GB bzw. 1TB ausreichend Platz um HD-Filme, Musik- und Dokumentdateien zu speichern. Alle gespeicherten Medien können dann im Heimnetzwerk oder von unterwegs freigegeben und über PC oder Mac-Geräte abgespielt werden. Mit der kostenlosen Corsair-App sind die Daten zudem auf Android-Geräten, iPads, iPhones und iPods abspielbar. Auch das Übertragen von Medien an netzwerkfähige Fernseher, Blu-ray-Player, Spielekonsolen und Media-Stream-Geräte soll der Voyager Air problemlos erledigen.

Als Wireless-Hub kann der Voyager Air auch ohne Internetverbindung im 802.11n/b/g-WLAN-Netz die Medien an mehrere Geräte streamen. In einer Reichweite von bis zu 27 Metern können HD-Videos auf bis zu fünf Geräte gleichzeitig übertragen werden. Der wieder aufladbare Lithium-Ionen-Akku lässt den Voyager Air bis zu sieben Stunden ohne Stromanschluss arbeiten.

Der Corisair Voyager Air ist ab Anfang Februar in den Farben Rot und Hellgrau zu einem Preis von 179,99 US-Dollar (500GB) und 219,99 US-Dollar (1TB) im Handel erhältlich.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
standard_avatar_apc Redaktion

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^