Computex: Asus stellt das Fonepad Note FHD 6 vor

News  /  

ASUS LogoAuf der Computex 2013 hat Asus das Note FHD 6 vorgestellt, das ein Hybrid aus Smartphone und Tablet ist. Offiziell verkauft Asus das Note FHD 6 als Tablet mit 3G-Unterstützung. Letztlich gesehen ist es aber eher ein Smartlet wie das Samsung Galaxy Note II. Die Namensähnlichkeit kommt anscheinend nicht von ungefähr.

Das Super IPS+-Display ist, wie der Produktname es bereits vermuten lässt, sechs Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und soll sich durch seine hohe Helligkeit von 450 nits von der Konkurrenz abheben. Als Prozessor kommt ein Intel Atom Dual-Core-Prozessor zum Einsatz, der mit 1,6 Gigahertz pro Kern taktet.

asus-fonepad-fhd6-front asus-fonepad-fhd6-spezifikationen

Eine Acht-Megapixel-Kamera auf der Rückseite dient zum Knipsen von Schnappschüssen und eine 1,2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite zum Tätigen von Videotelefonaten. Das Note im Namen soll verraten, dass das Fonepad Note FHD 6 mit einem Stylus ausgeliefert wird. Der Speicher kann per microSD-Karte um weitere 64 GB erweitert werden. Als Betriebssystem setzen die Taiwaner auf Android 4.2 (Jelly Bean). Zum Preis und der Verfügbarkeit ist noch nichts bekannt.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Marcel Schreiter ...ist Gründer und Chefredakteur von Allround-PC.com, zudem Fachmann für Social-Media-Marketing und hat sich als Influencer und Blogger in der Tech-Szene einen Namen gemacht. Auch ist er als Moderator vor der Kamera zu sehen. Reisen ist nicht nur seine Leidenschaft, sondern gehört auch zum Beruf. Einen Großteil seiner Zeit verbringt Marcel in seiner zweiten Wahlheimat Taiwan.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert