FinalWire gibt AIDA64 Version 3 frei

1 Min. lesen
News  / Nils Waldmann

AIDA64 LogoDie Softwareschmiede FinalWire hat die dritte Version der bekannten Systemüberwachungs- und Benchmarksuite AIDA64 zum Download freigegeben. AIDA64 ist der Nachfolger der bekannten Everestsuite-Reihe. Mit der Version 3.0 halten weitere Verbesserungen Einzug in das Tool.

Neu sind vor allem eine Anzahl an Speicher- und Cachebenchmarkroutinen, um die eigene Hardware noch genauer auf ihre Performance hin untersuchen zu können. Des Weiteren wurden 64-Bit-optimierte Benchmarks für die AMD Prozessoren der Kabini und Temash hinzugefügt. Selbstverständlich hat auch Intels Haswell Architektur volle Unterstützung in der dritten Version von AIDA64 gefunden – passende Chipsätze werden ebenfalls unterstützt. Außerdem gab es viele weitere Detailverbesserungen in Bezug auf die Kompatibiliät mit anderen Hardwareprodukte wie beispielsweise Grafikkarten oder Solid State Drives.



Quelle : FinalWire Pressemitteilung


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.