HTC kündigt Android 4.2.2 für viele Geräte an

News  / Robert McHardy

Was länge währt wird bekanntlich endlich gut, nach diesem Motto schein HTC in den Augen vieler Besitzer eines HTC One X Gerätes wohl vorzugehen, heute kündigte das Unternehmen aber ein Update auf Android 4.2.2 für viele Geräte an. Neben dem HTC One X, One X+ und One XL erhält auch das HTC Butterfly die neue Version von Android Jelly Bean. Des Weiteren wird auch die HTC eigene Oberfläche Sense in Version 5.0 bei dem Update enthalten sein.

Durch dieses Update erhalten laut HTC Besitzer eines 2012er Highend Gerätes die neuen Funktionen des neuen HTC One, das das aktuelle Topmodell von HTC ist. Das Unternehmen selbst macht dazu die folgende Aussage „Das Update auf Sense 5 ermöglicht es, den Homescreen auf die individuellen Vorlieben des Nutzers anzupassen und führt die erweiterten Funktionen HTC BlinkFeed, Zoe Gallerie, Video Highlights, Autofokus Sperre der Kamera und den HTC Music Channel mit Songtexen ein. Zusätzlich  halten mit dem Update auf Jelly Bean 4.2.2 weitere nützliche und leistungssteigernde Funktionen Einzug, wie etwa der Daydream Bildschirmschoner, die Lockscreen Widgets und die Quick Settings“. Bis ein Update auf die allerneuste Android Version 4.3 Jelly Bean angeboten wird werden allerdings wohl noch einige Monate ins Land ziehen.

HTC ONE Rot - Gesamtansicht


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.