HTC One Mini kommt noch im Juli

1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Nachdem Samsung beim Galaxy S III damit angefangen hat, eine Mini-Version seiner Top-Smartphones herauszubringen, geht nun auch HTC diesen Schritt und bringt eine kleinere sowie leistungsschwÀchere Variante des HTC One auf den Markt. Des Weiteren planen die Taiwaner mit dem HTC One Max einen Konkurrenten zum Galaxy Note 3, der ebenfalls ein Hybrid aus Smartphone und Tablet darstellen soll.

Mobilegeeks hat von einer internen Quelle erfahren, dass das HTC One Mini noch diesen Monat auf den Markt kommen soll. Neben der GrĂ¶ĂŸe Ă€ndern sich auch die technischen Spezifikationen. Statt 4,7 Zoll misst das Display „nur“ noch 4,3 Zoll und löst mit 1.280 x 720 Bildpunkten auf. Ein Qualcomm Snapdragon 400 SoC mit zwei 1,4 Gigahertz starken Kernen befeuert das Smartphone. Der Arbeitsspeicher belĂ€uft sich auf 1 GB und der interne Speicher ist 16 GB groß.

HTC One Mini Leak

Bildquelle: androidnext.de

Mit dem HTC One Max plant das Unternehmen zudem einen direkten Konkurrenten zum Samsung Galaxy Note 3. Das One Max soll ĂŒber ein 6-Zoll-Display mit Full HD-Auflösung verfĂŒgen. Als Prozessor kommt ein Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit 2,3 GHz zum Einsatz. Der RAM ist 2 GB groß und der interne Speicher fasst wahlweise 32 oder 64 GB. FĂŒr ausreichende Laufzeiten verbaut HTC einen 3.200-mAh-Akku. Die offizielle Vorstellung soll zeitnah zu der des Note 3 im September stattfinden.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.