Lautsprecher Teufel stellt Central-A-Systeme vor

News  / Niklas Ludwig

Die neuen Central-A-Modelle von Lautsprecher Teufel verbinden zentrale Heimkino-Steuerung und vollaktives Lautsprecherset. Insgesamt elf verschiedene Pakete haben die Berliner zusammengeschnürt. Der Umfang reicht vom kompakten Satellitenlautsprecher- bis hin zum Aluminiumsäulen-Set.

Die neue Central-A-Produktlinie verbindet bewährte, vollaktive 5.1-Heimkinosets mit der neuen Decoderstation 5 Mk2, die über vier analoge und vier digitale Audio-Eingänge Signale von Fernsehern, Blu-ray-Playern und anderen Quellen entgegen nimmt und direkt an die angeschlossenen Lautsprecher weitergibt.

Somit entfällt die Anschaffung eines AV-Receivers. Um einen optimalen Klang zu garantieren, sind sämtliche Komponenten des Systems akustisch und im Funktionsumfang aufeinander abgestimmt.Die Decoderstation 5 Mk2 bietet Features wie Equalizer-Einstellungen, eine Lipsync-Funktion sowie alle wichtigen Heimkino-Soundformate wie Dolby Digital oder DTS NEO:6.

Die Central-A-Systems sind ab sofort auf Teufel.de zu den folgenden Preisen erhältlich:

  • Central A | Consono 25 EUR 449,99
  • Central A | Consono 35 EUR 549,99
  • Central A | Viton 51 EUR 749,99
  • Central A | Columa 100 Set M EUR 649,99
  • Central A | Columa 250 EUR 799,99 – EUR 849,99
  • Central A | Columa 300 EUR 849,99 – EUR 949,99
  • Central A | LT 2 EUR 1049,99 – EUR 1149,99

Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.