Microsoft arbeitet an kleinerem Surface Tablet

News  / Niklas Ludwig

Berichten des WallStreet Journals nach plant Microsoft eine kleinere Version des Surfaces. Im Anbetracht des Booms der 7-Zoll-Tablets wie dem Nexus 7 oder iPad Mini wäre dies ein logischer Schritt. Während einer Telefonkonferenz bestätigte Finanzvorstand Peter Klein, dass Microsoft aktuell an neuen kleinen Touch-Geräten arbeiten würde.

Weitere Details gab Peter Klein jedoch nicht bekannt. Einzig den Hinweis, dass die neuen Geräte zu einem konkurrenzfähigen Preis in den kommenden Monaten auf den Markt kommen sollen, ließ er sich entlocken. Ein weiterer Hinweis auf ein kleineres Surface-Tablet sind die neuen Tablet-Spezifikationen, die Microsoft für Windows 8 bekanntgegeben hat. Durfte die minimale Displayauflösung bisher nicht 1.366 x 768 Pixel unterschreiten liegt der neue Wert bei 1.024 x 768 Pixel. Zudem wird spekuliert, dass Microsoft die Lizenzgebühren für kleine Endgeräte senken möchte.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.