Mögliches Bild eines günstigen iPhones aufgetaucht

News  / Niklas Ludwig

Apple_Logo

Es wurde bereits oft über ein „Billig-iPhone“ spekuliert, jedoch dementierte Apple diese Gerüchte vehement. Ein amerikanischer Blog hat nun Bilder veröffentlicht, die ein mögliches „Billig-iPhone“ zeigen sollen, und heizt die Gerüchteküche somit erneut an.

Auf den Bildern, die der Blog iLounge veröffentlich hat, ist ein iPhone zu sehen, dessen Äußeres dem des iPhone 5 ähnelt. Das Display ist ebenfalls vier Zoll groß. Die Rückseite besteht im Gegensatz zum aktuellen iPhone aus Plastik und nicht aus Aluminium.

Quelle: iLounge.com

Trotzdem soll es laut iLounge minimal länger, dicker und breiter sein. Mit einem günstigen iPhone könnte Apple sich vor allem in China große Marktanteile sichern. Bisher dementierte Tim Cook, seines Zeichens CEO von Apple, solche Gerüchte, betonte jedoch auch, wie wichtig der chinesische Markt sei. Immerhin erwirtschaftete Apple allein in China im letzten Quartal mit 7,3 Milliarden US-Dollar Umsatz ganze 13 Prozent seines weltweiten Umsatzes.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.