Neues günstiges Plastik iPhone

News 24.07.2013 / Robert McHardy

Apple hat zwar immer nur ein wirklich aktuelles Produkt aus der iPhone-Riege, aber trotzdem gibt es praktisch ein breites Portfolio, da zum Beispiel aktuell das iPhone 5 das Top-Produkt darstellt und die Versionen 4 und 4S als Einsteiger-Modelle verkauft werden. Es gibt bereits erste Spekulationen zu einem neuen iPhone 5S, welches das aktuelle Apple Smartphone ablösen wird, allerdings scheint sich Apple von seiner bisherigen Strategie, ihre alten Modelle als iOS-Einsteiger-Geräte zu verkaufen, zu lösen und wird stattdessen ein kostengünstiges neues Gerät in das Produkt-Lineup einführen, welches wir in Ermangelung eines besseren Namens „Plastik iPhone“ nennen. Dazu hat der YouTuber DetroitBORG erste Informationen und vorallem die Rückseite des neuen günstigen Smartphones von Apple erhalten und vorgestellt. Im Gegensatz zum aktuellen iPhone 5 besteht die Rückseite des Neuen komplett aus Plastik, das Design wurde ebenfalls merklich abgespeckt und wirkt nun sehr schlicht und gibt sich sehr spartanisch.

Die Lautstärke-Regler und der Mute-Schalter sind nun nahtlos in das Gehäuse integriert, sämtliche Chrom-Verzierungen, wie sie sich noch an der Kamera, dem Lightning-Port, dem Blitz etc. beim iPhone 5 finden, sind beim Plastik iPhone verschwunden. Abgesehen davon lässt sich noch erkennen, dass das Plastik iPhone wohl keine Stereo-Lautsprecher besitzen wird und sich wieder an dem Design des 3GS anleht. Technische Spezifikationen sind noch nicht bekannt, allerdings wird das Plastik iPhone zusammen mit dem iPhone 5S im September erwartet.


Quellen :

DetroitBORG
Bildquelle


Teilen:
Robert McHardy hat von Juni 2013 bis September 2014 Artikel für Allround-PC verfasst.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.