NVIDIA stellt die GeForce GTX Titan vor

News  / Christian Ludwig

Nvidia Logo

NVIDIA stellt die mit Spannung erwartete GeForce GTX Titan vor und will es Spielern ermöglichen alle Spiele auf der höchsten Grafikoption zu spielen. Dafür sollen die weltschnellste GPU, eine durch Supercomputer bestätigte Architektur und ein neues Kühlsystem sorgen.

Die GeForce GTX Titan von NVIDIA basiert auf der NVIDIA-Kepler-Architektur, diese wurde auch im zurzeit schnellsten Supercomputer „Titan“ verwendet. Um eine möglichst hohe Grafikleistung zu erreichen wurden auf der Titan ungefähr 7 Mrd. Transistoren und 2.668 GPU-Kernen verbaut. So ausgestattet soll die GeForce GTX Titan eine Rechenleistung von 4,5 Teraflops erreichen.

 

Wem die GeForce GTX Titan von NVIDIA allein zu wenig Leistung in den Computer bringt, der kann sich auf den SLI-Modus der Grafikkarte verlassen. Dadurch hat der Gamer dann die Möglichkeit bis zu zwei weitere GeForce GTX Titans in sein System einzubauen und so noch mehr Grafikleistung zu haben.

Die GeForce GTX Titan von NVIDIA ist ab dem 25. Februar bei verschiedenen Graikkartenpartnern für unverbindliche 800Euro erhältlich.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.