Samsung Galaxy Round mit gebogenem Display

News 09.10.2013 / Niklas Ludwig

Lange war von einem solchen Smartphone seitens Samsung die Rede, nun präsentieren die Koreaner mit dem Galaxy Round ein Smartphone mit gebogenem Display. Vorerst wird das Galaxy Round jedoch nur in Korea erhältlich sein. Ob und wann das Smartphone nach Europa kommt lässt Samsung offen.

Das gebogene Display ist 5,7 Zoll groß und setzt auf Samsungs bewährte AMOLED-Technologie. Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Bildpunkte. Durch die gewölbte Form des Smartphones lässt es sich leicht rollen, wenn es auf der Rückseite liegt. Das nutzt Samsung, um beispielsweise den Bildschirm durch ein leichtes Rollen zu aktivieren. Eine andere Art der Nutzung liegt darin, zum nächsten Foto oder Lied zu wechseln, indem man das auf dem Tisch liegende Smartphone anstößt.

Samsung Galaxy Round

Wie beim Note 3 verbaut Samsung einen Snapdragon 800, dessen vier Kerne mit 2,3 Gigahertz takten. Der Arbeitsspeicher ist drei Gigabyte und der interne Speicher 32 GB groß. Wie von Samsung gewohnt, lässt sich der interne Speicher per microSD-Kartenslot erweitern. Für digitale Schnappschüsse dient die 13-Megapixel-Kamera. Das Galaxy Round wird mit Android 4.3 ausgeliefert und ist ab dem 10. Oktober zu einem Preis von umgerechnet circa 750 Euro in Südkorea erhältlic.


Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

1 Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.