Samsung Galaxy S4 angeblich mit 5G-WiFi-Chip ausgestattet

News 13.02.2013 / Christian Ludwig

Samsung Logo

Das künftige Flaggschiff von Samsung, das Galaxy S4, soll laut Branchengerüchten einen neuen WiFi-Chip inne haben. Dieser soll den neuesten Standard 802.11ac verwenden, welcher ein besonders schnelles und gleichzeitig stabiles WLAN unterstützt. Dadurch wären Datenraten von bis zu 1,3 Gbit/s möglich.

Das mit Spannung erwartete Samsung Galaxy S4 soll laut dem Analysten Patrick Wang mit einem Broadcom BCM4335-Chip ausgestattet sein. Dieser kombiniert dann alle Funktionen für Bluetooth 4.0, FM-Radio und WLAN in allen Varianten.

 

Für dieses Gerücht spricht eine von vielen erwartende Marktführerschaft des Galaxy S4. Dies wird von vielen in den Bereichen der Prozessorleistung, des Bildschirmes und nun auch der Datenübertragung angenommen. Wie das Samsung Galaxy S4 allerdings wirklich ausgestattet ist, erfahren wir leider erst am 15ten März dieses Jahres.


Teilen:
Christian Ludwig

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.