Samsungs neuer mobiler Exynos 5 Prozessor mit acht Kernen

News 11.01.2013 / Niklas Ludwig

Samsung Logo

Samsung hat den neusten Spross seiner Exynos-Reihe präsentiert, den Exynos 5 Octa-Core-Prozessor, der mit ganzen acht Kernen aufwartet.

Um trotzdem energieeffizient arbeiten zu können, kommt die big LITTLE Prozessortechnologie von ARM zum Einsatz, die zwischen den beiden Quad-Core-Prozessoren ARM Cortex A15 und ARM Cortex A7 schaltet. Bei aufwendigen Anwendungen kommt der ARM Cortex A15 zum Einsatz, bei weniger rechenintensiven Aufgaben schaltet der Prozessor dann auf den sparsameren ARM Cortex A7 um. Durch diese Technologie soll gegenüber einem Exynos 5 Dual eine Energieeinsparung von bis zu 70 Prozent möglich sein. Noch ist unklar, in welchem Gerät der Exynos 5 zum ersten Mal eingesetzt wird. Erste Gerüchte besagen, dass das Samsung Galaxy S IV als erstes Produkt mit dem neuen Prozessor ausgestattet werden könnte. Weitere Informationen wird Samsung voraussichtlich zum Mobile World Congress im Februar bekanntgeben.


Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.