Seagate mit Auslieferrekord und neuer 4TB Festplatte

1 Min. lesen
News  / Redaktion

Seagate Logo

Der Festplattenhersteller Seagate hat nun mit über zwei Milliarden gelieferten Festplatten einen neuen Rekord aufgestellt. In 29 Jahren konnte die 1 Milliarde-Marke geknackt werden – die Zwei Milliarden-Grenze innerhalb von 4 Jahren. Zudem präsentiert Seagate eine neue Desktop HDD mit einer Kapazität von 4 TB für unterschiedliche Anwendungsbereiche.

Zum neuen Lieferrekord sagte Seagates Marketing Vice President Scott Horn, dass die erste Milliarde Laufwerke das Büro – die zweite Milliarde das Zuhause digitalisierte. Mit der neuen 4TB Desktop Festplatte möchte Seagate an diese Erfolgsgeschichte anknüpfen. Verglichen mit der ersten im Jahr 1979 produzierten Festplatte von Seagate bietet die neue 4TB-Platte fast 800.000-mal mehr Kapazität und kann über 1.000.000 Songs, 300 Stunden HD-Filme oder bis zu 800.000 Fotos speichern.

Das neue Laufwerk bietet eine durchschnittliche Datenrate von 160 MB/Sekunde und wurde hinsichtlich des Stromverbrauchs weiter optimiert. Mit einer SATA 6 Gb/s-Schnittstelle ist die Seagate 4TB Desktop HDD ab sofort im Handel erhältlich.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.