Seagate präsentiert Ultra Mobile HDD

News  / Jan Koch

Der Festplattenhersteller Seagate hat in einer Pressemitteilung die neue Ultra Mobile HDD angekündigt, welche speziell für den Einsatz in mobilen Endgeräten entwickelt wurde. 

Die 2,5-Zoll-Festplatte arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 5400 Umdrehungen pro Minute und ist gerade mal 5 mm hoch. Mit bis zu 500 GB Speicherkapazität liefert die Ultra Mobile HDD die höchste Flächendichte in einem kleinen Raum und bietet Platz für zahlreiche Dateien.

Mit der entwickelten Ultra Mobile HDD möchte Seagate neue Maßstäbe im Bereich der mobilen Endgeräte setzen und zeigt gleichzeitig das man sehr viel Speicher auf kleinstem Raum zur Verfügung stellen kann. Dank der flachen Bauform der Ultra Mobile HDD ermöglicht Seagate den Herstellern von Tablets die Entwicklung neuer Produktideen mit mehr Speicherplatz zu den gleichen Konditionen.

Seagate Ultra Mobile HDDZusammen mit dem Mobile-Enablement Kit wird die von Seagate entwickelte Festplatte vor zu hoher Temperaturentwicklung, Vibrationen oder anderen störenden Einflüssen geschützt, die bei einer normalen Festplatte  zu Datenverlust führen würde. Des Weiteren werden diverse Stromspareinstellungen unterstützt, sodass auch im Schlaf-, Standby oder Ruhezustand keine Daten verloren gehen.  Dabei wird die Leistungsaufnahme auf bis zu 0,14 Watt reduziert und gleichzeitig die Akkulaufzeit des Endgeräts verlängert.

Wann die ersten Modelle mit der Ultra Mobile HDD auf den Markt kommen werden, wurde bisher noch nicht bekanntgegeben.  Weitere Informationen zu dieser Festplatte könnt ihr unter http://seagate.com/www/mobilekit finden. 


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.