Sony zeigt in Berlin das Xperia Z1 Smartphone

News 04.09.2013 / Marcel Schreiter

Sony hat auf der IFA in Berlin das neue Xperia Z1 Smartphone vorgstellt. Dabei handelt es sich um ein 5″ Gerät mit Full HD Dispaly und Quad-Core Prozessor (Snapdragon 800). Es besitzt 16 GB internen Speicher und 2 GB Ram. Eine weitere Besonderheit ist die 20,7 MP Rückkamera mit G-Lens Sensor. Via micro-SD Slot kann der Speicher natürlich erweitert werden.


Auch steht eine 2MP Frontkamera zur Verfügung. Es soll nur 170 Gramm wiegen und ist 8,5 mm flach. Als OS kommt Android 4.2 zum Einsatz. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören Wifi, Bluetooth, LTE. Noch in diesem Monat soll das Sony Xperia Z1 auf den Markt kommen. Erste Fotos folgen in wenigen Minuten hier bei uns.

UPDATE:

– Für das Z1 wird es einen speziellen Aufsatz QX100 geben, mit dem optisches Zoomen möglich ist.


Teilen:
Marcel Schreiter Marcel Schreiter ...ist Gründer und Chefredakteur von Allround-PC.com. Als Dipl. Medienwirt beschäftigt er sich neben dem Journalismus auch mit Marketingthemen im Sportbereich. Der Triathlonsport ist seine Leidenschaft.

1 Kommentar

  • Sascha

    Schreibfehler bei „20,7 MB Rückkamera“ sollte bestimmt 20,7 MP für Megapixel heißen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.