Sony zeigt in Berlin das Xperia Z1 Smartphone

1 Min. lesen
News  / Marcel Schreiter

Sony hat auf der IFA in Berlin das neue Xperia Z1 Smartphone vorgstellt. Dabei handelt es sich um ein 5″ Ger├Ąt mit Full HD Dispaly und Quad-Core Prozessor (Snapdragon 800). Es besitzt 16 GB internen Speicher und 2 GB Ram. Eine weitere Besonderheit ist die 20,7 MP R├╝ckkamera mit G-Lens Sensor. Via micro-SD Slot kann der Speicher nat├╝rlich erweitert werden.


Auch steht eine 2MP Frontkamera zur Verf├╝gung. Es soll nur 170 Gramm wiegen und ist 8,5 mm flach. Als OS kommt Android 4.2 zum Einsatz. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen geh├Âren Wifi, Bluetooth, LTE. Noch in diesem Monat soll das Sony Xperia Z1 auf den Markt kommen. Erste Fotos folgen in wenigen Minuten hier bei uns.

UPDATE:

– F├╝r das Z1 wird es einen speziellen Aufsatz QX100 geben, mit dem optisches Zoomen m├Âglich ist.


Teilen:

1 Kommentar

  • Sascha

    Schreibfehler bei „20,7 MB R├╝ckkamera“ sollte bestimmt 20,7 MP f├╝r Megapixel hei├čen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.