Sound Blaster ZxR und Zx ab sofort im Handel erhältlich

News  / Niklas Ludwig

Creative Logo

Nachdem Creative sein Soundkarten-Einsteigermodell, die Sound Blaster Z, bereits im Dezember 2012 auf den Markt gebracht hat, folgen mit der Sound Blaster ZxR und Zx nun die Topmodelle.

Creative verbaut bei jeder Soundkarte der Z-Series den Sound Core3D-Chip, der für einen kristallklaren Klang sorgen soll. So liegt der Rausabstand bei 124 dB, was einer Klangreinheit von 99,99 Prozent entspricht. Das im Lieferumfang enthaltene Erweiterungsmodul DBpro verfügt über einen optischen Ausgang.

Weiterhin gehört zur Standardausstattung der ZxR das externe ACM (Audio Steuerungsmodul), in das ein duales Mikrofon-Array sowie Mikrofon-/Kopfhörer-Anschlüsse integriert sind, das weitere Verbindungen und Einstellungsmöglichkeiten erlaubt. Die Crystal-Voice-Technologien sollen Echos und Umgebungsgeräusche zuverlässig herausfiltern und somit eine störungsfreie Sprachübertragung ermöglichen. Mit den SBX Pro Studio-Technologien, Dolby Digital Live und DTS Connect, unterstützt die ZxR die aktuellsten digitalen Mehrkanal-Tonsysteme.

Die Sound Blaster ZxR (249,99 Euro) und die Sound Blaster Zx (149,99 Euro) sind ab sofort im Handel erhältlich. Die Sound Blaster Z ist bereits seit Dezember 2012 zu einem Preis von Euro 99,99 erhältlich.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.