Zotac GeForce GTX 780 Ti vorgestellt

1 Min. lesen
News  / Eva L. L├│pez

Zotac hat eine neue Grafikkarte angek├╝ndigt. Die Zotac GeForce GTX 780 Ti soll durch 25 Prozent mehr Prozessorkerne in nie dagewesene Leistungsregionen vorsto├čen.

ÔÇťPC Gaming setzt immer neue Ma├čst├Ąbe, wenn es um Grafik geht. Die neue ZOTAC GeForce GTX 780 Ti wurde entwickelt, um die Vorteile der neuesten Game-ready┬á Technologien, wie NVIDIA GSYNC, GeForce ShadowPlay sowie TXAA and PhysX zu nutzen und damit eine ├╝berw├Ąltigende visuelle Darstellung und ein unvergleichliches Realit├Ątserlebnis beim Spielen zu gew├ĄhrleistenÔÇŁ, sagt Carsten Berger, Senior Director, ZOTAC International.

Zotac GeForce GTX 780 TiDer Grafikkartenhersteller setzt die Messlatte hoch. Zotac setzt auch bei der neuen GeForce auf einen Grafikchip von Nvidia. Die Nvidia GSYNC-Technologie erm├Âglicht die Verbindung der Grafikkarte mit einem GSYNC unterst├╝tzen Monitor, wodurch der Bildaufbau fl├╝ssiger wirken soll. Wer einen tollen Gaming-Moment einfangen m├Âchte, kann dies dank der ShadowPlay-Technologie tun. Die Beeintr├Ąchtigung der Leistung soll dabei sehr gering ausfallen. Durch ihre Rechenleistung soll die Grafikkarte zudem problemlos Spiele in 4K und WQHD wiedergeben.

Technische Daten:

Zotac GeForce GTX 780 Ti Technische Daten


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.