Abmessungen des iPhone 6 bekanntgeworden

News  / Niklas Ludwig

Eine offizielle Ankündigung steht zwar weiterhin aus, es scheint jedoch inzwischen als gesichert, dass das iPhone 6 in einer 4,7- und 5,5-Zoll-Variante auf den Markt kommen wird. Nun sind Fotos aufgetaucht, die wahrscheinlich während einer Präsentation beim Produzenten Foxconn geschossen wurden.

Auf den Aufnahmen sind die unterschiedlich großen Versionen des iPhone 6 mit den Bezeichnungen N56 und N61 versehen. Bei dem N61 handelt es sich um das Modell mit 4,7 Zoll, das Abmessungen von 138,14 x 66,97 x 6,9 Millimeter aufweist. Eine Angabe zum Gewicht fehlt leider. Das N56 (5,7 Zoll) ist mit 158 x 77,79 x 7,1 Millimeter etwas länger und breiter, die Dicke fällt jedoch nur geringfügig höher aus, und wiegt 168,5 Gramm. Zwar fallen beide Smartphones länger und breiter als das iPhone 5s aus, dafür sind sie deutlich dünner – das iPhone 5s kam noch auf eine Dicke von 7,6 mm.

iPhone 6 - Angebliche AbmessungenBildquelle: igen.fr

Unklar ist derzeit die Auflösung der Bildschirme: Der Apple-Experte John Gruber geht davon aus, dass die 4,7-Zoll-Version mit 1.334 x 750 Pixeln auflösen wird. Dadurch würde das Modell die Retina-Pixeldichte von 326 ppi bieten, wie sie bereits das iPhone 5 vorweisen kann. Beim 5,5-Zoll-Modell hält Gruber eine Auflösung von 2.208 x 1.242 Pixeln realistisch, woraus eine Pixeldichte von 461 ppi resultiert. Mit der offiziellen Ankündigung wird am 9. September dieses Jahres gerechnet.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.