Asus präsentiert das Chromebook C200

News  / Niklas Ludwig

Das Chromebook C200 von Asus ist mit Googles Chrome OS ausgestattet und bietet somit den Zugriff auf alle Google-Dienste und einer Vielzahl an Apps. Dank neuster Intel Bay Trail M-Prozessoren soll es eine gute Performance bei langen Laufzeiten liefern. Mit einer Dicke von 20 Millimetern ist es besonders leicht zu transportieren und soll somit der ideale Begleiter für unterwegs sein.

11,6 Zoll misst das Display des Chromebook C200 und lost mit 1.366 x 768 Bildpunkten auf. Ein Intel Dual-Core Celeron N2830-Prozessor der Bay Trail-Generation übernimmt die Berechnungen und taktet mit einer Taktfrequenz von bis zu 2,42 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher ist je nach Modell zwei oder vier Gigabyte groß. Vom gewählten Modell hängt auch die Größe des internen Speichers ab, die sich entweder auf 16 oder 32 GB beläuft. Für die ersten zwei Jahre erhält der Anwender zudem 100 GB kostenlosen Cloud-Speicher. Eine Vernetzung ist mittels WLAN 802.11 ac und Bluetooth 4.0 möglich.

Asus Chromebook C200Weitere Geräte lassen sich über einen USB-2.0- und einen USB-3.0-Anschluss an das Asus Chromebook C200 anschließen. Das graue Gehäuse besitzt Abmessungen von 30.4 x 20.0 x 1.98 cm bei einem Gewicht von 1,15 Kilogramm. Aufgewertet wird das Design durch die mattschwarze Oberfläche des Deckels. Der empfohlene Verkaufspreis für das C200MA-KX002 mit 16 GB Festplatte und 2 GB Arbeitsspeicher beträgt 249 Euro und der des C200MA-KX003 mit 32 GB Festplatte (4 GB Arbeitsspeicher) 299 Euro. Das Asus Chromebook C200 mit Chrome OS ist ab sofort im Handel erhältlich.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.