ASUS ROG-Notebooks G751 mit brandneuen NVIDIA-GPUs

News 08.10.2014 / Robin Cromberg

Der Gaming-Sparte Republic of Gamers, kurz ROG, des taiwanesischen Herstellers ASUS, erweitert ihre auf Gaming ausgelegte G-Serie um das neue G751. Diese High-End-Notebooks sind mit dem neusten aus dem Hause NVIDIA ausgerüstet: Mit den Grafikkarten GeForce GTX 980M und GTX 970M sollen Gamer ihren Spieltrieb nicht nur zuhause, sondern auch unterwegs mit besonders hardwarehungrigen Titeln befriedigen können.

Doch High-End-Gaming verlangt nach mehr als nur einer starken Grafikkarte. Daher hat ASUS ROG den G751-Notebooks zusätzlich einen Intel Core i7-4710HQ mit 2,5 Ghz spendiert, der sich mit der Intel Turbo-Boost-Technik auf 3,5 Ghz hochtakten lässt. Dass das Notebook beim Übertakten keine Schäden davonträgt, soll die ASUS TurboMaster Software verhindern. Der Arbeitsspeicher des G751 beträgt je nach Wahl 8, 16, oder sogar 32 Gigabyte.

G751-Right-Open135-980x678

Die neuen G751-Geräte setzen auf eine Kombination aus HDD- und SSD-Speicher, je nach Modell werden Inhalte auf einer Festplatte von 1.000- 2.000 GB sowie einer SSD mit 256 oder 512 GB gespeichert. Das 17,3-Zoll-Display lässt sich per HDMI-Anschluss und DisplayPort um bis zu drei Bildschirme erweitern. Zur weiteren Ausstattung gehört unter anderem ein schnelles 6-fach BluRay-Laufwerk, ein interner Subwoofer für 2.1 Sound, sowie ein intelligentes Kühlsystem, um den Prozessor bei andauernden Gaming-Sessions zu entlasten.

Die neuen ASUS ROG G751-Modelle sind ab Mitte Oktober zu Preisen zwischen 1.599 Euro und 2.199 Euro erhältlich.


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.