ASUS stellt neues Gaming-Notebook der ROG-Serie vor

1 Min. lesen
News  / Marcel Schreiter

ASUS erweitert die Republic of Gamers (ROG) Notebook-Reihe um ein neues Modell: Das ROG GL550JK verfügt über eine leistungsstarke Hardware für anspruchsvolle Gamer, und bietet sich dank eines 15-Zoll-Displays immernoch zum Transport, beispielsweise zu einer LAN-Party, an.

 Bei der Bildschirmgröße ist ASUS ROG ein wenig zurückgegangen auf 15,6 Zoll, das Display verfügt dafür über ein Anti-Glare-Panel mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten Full HD Auflösung. Zu Gunsten erhöhter Mobilität macht ASUS zudem keine Abstriche: Eine NVIDIA GeForce GTX 850M Grafikkarte sowie ein Intel Core i7-4700HQ Prozessor mit 2,4 GHz sollen die benötigte Leistung zum High-End-Gaming bringen.

G550_Left_Open135_Top

Je nach Modell verfügt das ROG GL550JK über 8 Gigabyte Arbeits- und 1.000 GB S-ATA Festplattenspeicher oder sogar 16 GB Arbeitsspeicher in Kombination mit einer 256 GB SSD.
Zur weiteren Ausstattung gehören eine Aluminiumtastatur mit roter Hintergrundbeleuchtung, Bluetooth 4.0, drei USB-3.0-Anschlüsse, HDMI und ein schnelles 8x DVD- beziehungsweise 6x BluRay-Laufwerk.

Die ASUS ROG GL550JK-Modelle sind ab sofort für 1.099 beziehungsweise 1.399 Euro zu haben.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.