computex 2014: ASUS zeigt neues Transformer Pad TF303CL

1 Min. lesen
News  / Marcel Schreiter

ASUS hat auf einer Pressekonferenz ein neues Mitglied aus der Transformer Pad-Serie vorgestellt. Es handelt sich dabei um das neue TF303CL im 10,1″ Format, das auf den Intel Atom Quadcore-Prozessor Z3745 setzt, der mit einer Taktfrequenz bis 1,86 GHz arbeitet.

Das 10″ IPS-Display weist eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel auf und besitzt, wie auch das neue Acer Iconia Tab 8, welches wir euch gestern prĂ€sentiert haben, eine Anti-Fingerprint-Beschichtung auf. Neben 2 GB Arbeitsspeicher wird je nach Modell 16 oder 32 GB interner Speicher geboten, der aber auch via micro-SD-Kartenschnittstelle erweitert werden kann. Zudem bietet ASUS Transformer Pad Kunden  5 GB kostenlosen Webstorage an. Das ASUS Transformer Pad TF303CL besitzt zwei Kamers: Eine 1,2 MP Webcam befindet sich im Frontbereich, die 5 Megapixel Kamera ist auf der RĂŒckseite zu finden. Der integrierte Akku soll eine Laufzeit bis zu 10 Stunden ermöglichen. Wie bei der Transformer Pad-Reihe ĂŒblich, wird das GerĂ€t in zwei Teilen geliefert, d.h. es gibt wieder ein separates Tastaturdock, mit dem das Transformer Pad schnell zu einem kleinen Laptop verwandelt werden kann. So bringt es zusammen mit dem Dock ein Gewicht von knapp 1,1 kg auf die Waage. Das Pad wiegt hingegen nur knapp 600 Gramm. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören WLAN, LTE, GPS, Gyroscope, ein Hallsensor und ein Lichtsensor. Zum Preis und VerfĂŒgbarkeit gibt es noch keine Informationen.

asus-transformer-padtf303-2

asus-transformer-padtf303-1

 


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.