Seasonic Angebot zu computex Anzeige
Seasonic Angebot zu computex Seasonic Angebot zu computex

Die kompakten Einsteiger-Notebooks Acer Aspire E11 und V11

Acer präsentiert die neuen Notebooks der Reihen Acer Aspire E11 und Acer Aspire V11. Dabei handelt es sich um günstige Einsteigermodelle im FlowCurve-Design, die auch für jüngere Anwender bestens geeignet sein sollen, um etwa mit Freunden in Kontakt zu bleiben, oder für Schularbeiten das Internet zu durchforsten.

Die beiden neuen Serien Aspire E11 und V11 sind sehr auf Mobilität ausgelegt, das 11,6-Zoll-Display beider Modelle ist zu diesem Zweck jeweils in ein 21,2 mm flaches und 1,29 kg leichtes Gehäuse eingefasst. Eine lüfterlose Kühlung soll zudem für angenehme Betriebstemperaturen bei niedriger Lautstärke sorgen.
Sowohl die Modelle der E11- als auch der V11-Reihe setzen auf ein 11,6-Zoll-Display mit 1366 x 768 Bildpunkten, eine Festplatte von bis zu 1 Terabyte, HDMI- und USB-3.0-Anschlüsse, Bluetooth 4.0, einen SD-Kartenslot und eine Webcam.

Acer Aspire E11 V11

Die etwas teurere Varianten der Aspire V11-Reihe besitzen zusätzlich über Multitouch-Displays, eine verlängerte Akkulaufzeit von 7 Stunden (beim E11 sind es 5) sowie eine HD-Webcam mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln anstelle der 640 x 480 Bildpunkte der E11-Serie.
Die Modelle der Acer Aspire E11-Reihe sind ab 269 Euro zu haben, die Aspire V11-Varianten gibt es mit erweiterten Funktionen ab einer UVP von 379 Euro zu kaufen, sämtliche Modelle laufen unter Windows 8.1.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg Redakteur

Robin schreibt seit 2014 News und Artikel für Allround-PC und ist hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte zuständig, berichtet aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen. Für unsere Kanäle auf YouTube, TikTok und Instagram schneidet er regelmäßig Videos und ist hin und wieder auch vor der Kamera zu sehen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^